1. tz
  2. Stars

Sorge um Elton John nach Sturz und OP: Bittere Bekanntgabe im TV-Interview

Erstellt:

Von: Julia Hanigk

Kommentare

Sir Elton John auf einer Tour-Station in Madrid.
Elton John auf der Bühne seiner „Farewell Yellow Brick Road“ in Madrid 2020. © Manuel Cedron/IMAGO

Elton John kämpft nach einem Sturz mit Hüftproblemen. Jetzt gibt der Superstar ein Gesundheitsupdate im UK-Fernsehen.

Beverly Hills - Im September erklärte Sir Elton John, dass er seine „Farewell Yellow Brick Road“-Tour teilweise verschieben müsse. Die Großbritannien- und Europa-Termine seiner Tour wird der Superstar nun voraussichtlich 2023 statt 2021 wahrnehmen.

Elton John unglücklich gestürzt

Wie Elton John in einem Statement via Instagram mitteilte, war er unglücklich gestürzt. In dem Post des Sängers heißt es: „Am Ende meiner Sommerpause bin ich ungeschickt auf eine harte Oberfläche gefallen und habe seither erhebliche Schmerzen und Unwohlsein in meiner Hüfte.“ Zwar gab es Behandlungen und Physiotherapie, es sei für ihn aber zunehmend schwieriger geworden, sich zu bewegen. Der Zustand habe sich verschlimmert, eine Operation sei ihm geraten worden, um sich wieder vollständig ohne Schmerzen bewegen zu können.

Elton John gibt Gesundheitsupdate im Fernsehen: „kann nicht seitwärts bewegen“

In der britischen TV-Sendung „Lorraine“ des UK-Fernsehnetzwerks ITV erklärte der Musiker jetzt per zugeschaltetem Video: „Ich wäre nicht zu 100 Prozent fit - ich wäre nicht zu 100 Prozent sicher, weil ich die meiste Zeit Schmerzen habe.“ Wie schlecht es wirklich um ihn bestellt ist, lässt der 74-Jährige durchblicken: „Ich kann mich nicht seitwärts bewegen, ich kann nicht in ein Auto ein- und aussteigen. Die Entscheidung musste getroffen werden, weil ich nicht auf die Bühne gehen und weniger als 100 Prozent geben wollte.“ Seine Hüfte hätte die eineinhalb Jahre Tour wahrscheinlich nicht überstanden. „Ich weiß nicht, wie lange meine Hüfte nach anderthalb Jahren Tournee noch halten würde - wahrscheinlich würde sie es nicht“, so John.

Elton John auf dem Weg der Besserung

Aber: Er „werde es wiedergutmachen und ich werde in viel besserer Form sein“. Im Oktober berichtete die britische The Sun, dass der „I‘m Still Standing“-Sänger sich von einer Operation erholen würde. Eine Quelle sagte der Zeitschrift: „Elton hat sich Anfang des Monats einer Hüftoperation unterzogen. Sie ist gut verlaufen und er ist auf dem Weg der Besserung, aber er geht es langsam an.“

Auch Anfang 2020 musste der Sänger ein Konzert unter Tränen abbrechen. (jh)

Auch interessant

Kommentare