Ausflug mit Prinz Julian

Sofia & Carl Philip von Schweden: Süße Überraschung bei Konzertbesuch

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip sitzen in einem Auto und schauen lächelnd aus dem Fenster (Symbolbild).
+
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip brachten ihren jüngsten Sohn Julian mit zu den „Solliden Sessions“ (Symbolbild).

Vor wenigen Tagen veröffentlichten Sofia und Carl Philip ihr erstes Familienfoto mit ihrem jüngsten Sohn Prinz Julian. Nun hatte der Kleine schon seinen nächsten Auftritt.

Öland – Verfolgt man den Urlaub der schwedischen Royals, kann man nur neidisch werden: Auf ihrer Sommerresidenz Schloss Solliden verbringen König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (77) entspannte Ferientage mit all ihren Kindern und Enkeln. Auch der jüngste Familienzuwachs Prinz Julian, der im März geboren wurde, ist natürlich mit dabei.

Auf Schloss Solliden steht neben Entspannung und Erholung auch noch der ein oder andere Programmpunkt auf dem Plan. Die sogenannten „Solliden Sessions“, eine Konzertreihe, sind einer davon. Kronprinzessin Victoria (44) und Prinzessin Madeleine (39) hatten in der vergangenen Woche bereits zusammen das Konzert des Sängers Peter Jöback (50) verfolgt. Den jüngsten Live-Auftritt wollten sich dann auch Prinzessin Sofia (36) und Prinz Carl Philip (42) nicht entgehen lassen.

Die schwedische Sängerin Carola (54) sorgte für Stimmung im Publikum, in dem sich ein ganz besonderer Ehrengast befand – Prinz Julian! Sofia und Carl Philip hatten ihren kleinen Sohn kurzerhand zum Konzert mitgebracht und damit für eine süße Überraschung gesorgt*. Zwar dürfte der Nachwuchs-Royal in seinem Kinderwagen noch nicht allzu viel von dem Spektakel um sich herum mitbekommen haben, für freudige Gesichter bei den anderen Besuchern sorgte er aber auf jeden Fall. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare