Sommerhaus-Star teilt Hasstiraden

Andrej Mangold kämpft gegen Hass im Netz

Andrej Mangold
+
Andrej Mangold wird im Netz angefeindet

Andrej Mangold erlebt seit seiner Teilnahme beim „Sommerhaus der Stars“ akuten Hass im Netz. Sogar Gewalt wurde dem ehemaligen Bachelor schon angedroht...

  • Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) bekommen den Hass der Zuschauer zu spüren.
  • Nach ihrer Teilnahme bei dem „Sommerhaus der Stars“ leidet das Paar unter den heftigsten Hasstiraden bei denen selbst Andrejs Eltern beleidigt werden.
  • Nun hatte der ehemalige Bachelor genug und teilte die Hasskommentare seiner Hater auf Instagram. Jenny nutzt derweil die Zeit um durchzuatmen und gönnt sich eine Social Media-Pause.

Köln – Nach seiner Teilnahme bei dem Sommerhaus der Stars hat der ehemalige Bachelor Andrej Mangold (33) mit viel Hass zu kämpfen. Auch „Promiflash“ berichtete von den Hasstiraden gegen das Paar. Zusammen mit seiner Partnerin Jennifer Lange (27) nahm Mangold an der diesjährigen Staffel des „Sommerhaus der Stars“ teil, die aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland gedreht wurde. Zuschauer werfen dem beliebten Bachelor-Paar vor, in dem Sommerhaus ihre Mitstreiter durch Mobbing und Manipulation beeinflusst zu haben. Besonders die Fans der beiden waren schockiert, da viele sonst nur die fröhliche und positive Seite des Paares kennengelernt haben, die Andrej und Jenny ihren Followern auf Social Media präsentieren. Auf Instagram platzte dem Basketballer nun der Kragen, weswegen er die Hasstiraden gegen ihn und Jenny mit seinen Followern teilte. Einige User beleidigten das Paar und rufen sogar zur Gewalt gegen die beiden auf. Doch damit nicht genug, denn auch Andrejs Eltern gerieten ins Visier der erzürnten „Sommerhaus“-Zuschauer. Auch mit Rassismus hat der Instagram-Influencer zu kämpfen, denn besonders seine schwarze US-amerikanische Mutter wird von seinen Hatern bedroht und beschmipft. Glücklicherweise erleben die beiden momentan nicht nur Hass, sondern auch Zuspruch von ihren Fans. Belastend ist die Situation trotzdem, seine Jenny gönnt sich derzeit eine Auszeit von dem Trubel und urlaubt mit ihrer Mama.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Es war lange still um mich… Ich wollte zunächst die ganze Staffel abwarten, um alles zu verarbeiten und ein vernünftiges Fazit ziehen zu können. Sicherlich war mein Einzug ins Sommerhaus nicht die beste Entscheidung. Ich bin ein Mensch, der aus seinen Fehlern lernt, sich nicht einfach aus der Affäre zieht und zu dem steht was passiert ist. Ich muss zugeben mit dem vorliegenden Resultat habe ich das ganze Format wohl etwas unterschätzt und mich dort sicherlich auch ein Stück weit selbst verloren. Spätestens nach der Spuckattacke, die mich total aus dem Gleichgewicht geworfen hat und eine noch nie dagewesene Wut in mir auslöste, hat es mich mental und emotional weit über meine Grenzen katapultiert. Zu diesem Zeitpunkt hätten wir unsere Koffer packen müssen und gehen sollen. Das war aber keine Option, denn als Profisportler lernt man u.a. Disziplin und Durchhaltevermögen. Im Nachhinein war ich sehr über meinen Wortschatz und meine negative Haltung überrascht. Ich habe mich von meinen Emotionen leiten lassen, was bekannter Weise nicht immer die beste Option ist. Das war definitiv falsch und ich hätte viel gelassener und reifer mit der Situation umgehen müssen! Abschließend ein wirklich aus tiefstem Herzen ernstgemeintes: Es tut mir leid, wenn ich meiner Vorbildfunktion nicht gerecht wurde und Menschen dadurch ein negatives Gefühl bekommen haben. Das war nicht meine Absicht! Fehler passieren, sind menschlich und gehören im Leben dazu. Das Wichtige dabei ist, dass man aus diesen Fehlern lernt und es in Zukunft besser macht. Das habe ich und werde es auch in Zukunft umsetzen! Das Kapitel Sommerhaus ist für mich nun abgeschlossen, da wir alle aktuell mit weitaus schwerwiegenderen Problemen zu kämpfen haben, als einer TV Show. Deshalb hoffe ich, dass ihr alle genug Kraft habt und vor allem gesund bleibt. Denn das ist das, was wirklich wichtig ist! Zuletzt noch ein riesengroßes Dankeschön an Alle Menschen, die mir Kraft und Zuspruch gegeben haben, während dieser schwierigen Phase🧡———————————————————————— #dregold #teamGold ———————————————————————— #nachVorneSchauen #stayPositive #erfahrungen #ausFehlernLernen #bleibtGesund #stayHealthy #dankeFürEurenSupport

Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am

Jenny entschuldigt sich bei Eva

In der Reality-Show lief es für die beiden relativ gut, bis Evanthia Benetatou (28) mit ihrem Partner in das Sommerhaus einzog. Eva stand in Andrejs Bachelor-Staffel gemeinsam mit Jenny im Finale und seit dem fliegen zwischen dem Paar und der 28-Jährigen die Fetzen. Als Benetatou dann auch noch gemeinsam mit ihrem Chris um den Siegespreis der RTL-Show kämpfte, sahen Andrej und Jenny rot und manipulierten ihre Mitstreiter dazu, die unbeliebte Konkurrenz loszuwerden. Schon viele Male wurden Andrej und Jenny aufgefordert, sich zu ihrem Verhalten zu äußern. Besonders Jenny zeigte Reue über die Teilnahme und das Mobbing gegen Eva, vor kurzem entschuldigte sich die 27-Jährige sogar bei ihrer ehemaligen Konkurrentin. Auch von Andrej gab es eine Entschuldigung, zwar nicht an Eva, sondern an das gesamte Publikum. Das „Sommerhaus der Stars“ hat für das Bachelor-Paar viele Folgen und unter anderem auch der Verlust von Werbeverträgen. Wie es mit Andrej und Jenny nun weitergeht, können die Fans nur abwarten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Atmen. Lächeln. Innehalten 💛 Wenn die Gedanken im Kopf zu sehr kreisen, es zu laut wird oder man einfach nicht mehr „weiterweiß“ hilft es mir oft, in die Natur zu gehen, die Weitsicht zu genießen und einfach mal bewusst zu atmen. Ein kleines bisschen aus der Situation zoomen, Abstand gewinnen und sich das große Ganze anschauen. Und genau in diesen leisen bewussten Momenten, wird einem klar, was man wirklich will und kann wieder einen Schritt in die richtige Richtung gehen. Alles Step by Step, auch wenn es manchmal ein wenig Geduld erfordert. „Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es.“ 💪🏼 ———————————————————————— #forwardthinking #listentoyourheart #staypositive💯 #nachvorneschauen #zitateundsprüche #throwbacksaturday #dänemark #sanddunes

Ein Beitrag geteilt von 𝐅𝐈𝐓𝐍𝐄𝐒𝐒 | 𝐋𝐈𝐅𝐄𝐒𝐓𝐘𝐋𝐄 | 𝐓𝐑𝐀𝐕𝐄𝐋 (@agentlange) am

Auch interessant

Kommentare