Nerven werden auf die Probe gestellt

Sommerhaus der Stars (RTL): Neue Spielregeln für die Kandidaten sorgen für Drama

Eva Benetatou sitzt in einem Stuhl.
+
Sommerhaus-Kandidatin Eva Benetatou traf sich nach den Dreharbeiten mit Daniela Katzenberger.

Das Sommerhaus der Stars ist in den letzten Zügen. Grund genug, die Stimmung nochmal richtig aufzumischen. Neue Regeln müssen her - und die haben es in sich.

  • Der Sender RTL stellt neue Regeln beim Sommerhaus der Stars auf.
  • Ein Mathe-Test für die weiblichen Kandidaten steht an.
  • Das große Finale vom Sommerhaus der Stars findet am 1. November statt.

Köln - Die Nerven der Kandidaten liegen blank - und das eigentlich schon seit mehreren Wochen. Die TV-Show sorgte seit ihrem Start bei den Zuschauern und bei den Stars für ordentlich Aufsehen. Keine Folge verging, ohne dass in den sozialen Netzwerken darüber diskutiert wurde. Und auch die letzten Tage der „Sommerhaus“-Promis werden nicht einfacher. Der Sender legt nochmal nach: Eine neue Regel muss her. Das schockiert die Kandidaten sogar so sehr, dass sie sich damit erstmal abfinden müssen. Drama pur - Beleidigungen und Chaos inklusive.

Die letzten Wochen haben gezeigt: Freundschaften haben sich im Sommerhaus der Stars eher weniger geschlossen - neue Feindschaften trifft es besser. Zu den größten Eklats der Sendung sorgten unter anderem das Bachelor-Paar Jenny Lange und Andrej Mangold und Georgina Fleur mit ihrem Verlobten Kubi Özdemi. Selbst nach ihrem Auszug aus dem dem Sommerhaus sorgen beide Paare für mächtig Wirbel in den Medien.

YouTuberin Lisha ist Teilnehmerin der RTL-Show „Das Sommerhaus der Stars“ und sorgte durch ihre Art für große Diskussionen

Sommerhaus der Stars: Die neue Regel der Show

Ein neues Spiel steht in den Startlöchern, bei dem es um Nerven, Geduld und vor allem Zeit geht: Die Kandidatin, die am schnellsten eine Rechenaufgabe löst, darf einem Paar den bereits gesicherten Schutz wieder abnehmen, beschreibt bild.de. Wer sich also schon siegessicher gewesen ist, kann kurz vor dem Finale doch noch wieder ausscheiden - eine bittere Erfahrung und eine emotionale Niederlage nach diesen harten Wochen im Sommerhaus der Stars.

In der Vorschau der kommenden Folge wird ebenfalls deutlich, wie angespannt die Kandidaten durch die letzten Wochen sind und wie sehr sie sich zum Teil auch nicht ausstehen können und gegeneinander hetzen. YouTube-Star Lisha (31) zeigt ihrer Konkurrentin Michaela Scherer den Mittelfinger - als wäre das noch nicht genug, nimmt das Drama nochmal Anlauf und geht in die zweite Runde. Beleidigungen wie „Was gibt es für abartige Viecher“ sollen laut Bild.de noch gefallen sein. Das Finale wird spannend: Jedes Paar wird um den Sieg kämpfen und zeigen, dass sie es verdient haben, zu gewinnen. Am 1. November steht fest, wer das Gewinner-Paar vom „Das Sommerhaus der Stars“ sein wird.

Video: Sommerhaus der Stars - Lisha wie verwandelt nach Hypnose von Martin (Pharo)

Auch interessant

Kommentare