Modedesignerin und Autorin

Sonya Kraus: Leben und Karriere der Moderatorin

Sonya Kraus stellt auf der Leipziger Buchmesse ihr Buch „Baustelle Blödmann: Und heute bringe ich ihn um“ vor.
+
Seit 2006 flimmert Sonya Kraus mit größeren und kleineren Rollen über die Leinwand.

Sonya Kraus wollte eigentlich Tänzerin werden. Doch dann kam alles ganz anders. Das ehemalige Profimodel blickt heute auf eine abwechslungsreiche Karriere bei Film und Fernsehen zurück. Alle Infos über Karriere, ihren Partner und aktuelle Projekte.

  • Sonya Kraus begann ihre Karriere als Assistentin beim „Glücksrad“.
  • Die Frankfurterin ist vielen als schlagfertige Moderatorin bei den Events von Stefan Raab ein Begriff.
  • Statt „talk talk talk“ und „Märchenstunde“ widmet sich das Ex-Model heute ganz anderen kurzweiligen Projekten.

Frankfurt am Main – Die deutsche Schauspielerin und Fernsehmoderatorin Sonya Kraus ist seit Ende der 1990er-Jahre eine feste Größe bei den privaten Fernsehsendern kabel eins und ProSieben. Seit den Zeiten von „Glücksrad“ und „talk talk talk“ hat sich viel getan. Die deutsche Moderatorin und Schauspielerin blickt auf eine ganze Reihe facettenreicher Projekte zurück und hat auch aktuell einige interessante Eisen im Feuer. Heute lebt sie mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt und hält ihre Fans via Instagram auf dem Laufenden.

Sonya Kraus – von der Tanzschule auf den Laufsteg

Sonya Kraus stammt aus Frankfurt am Main und ist 1973 geboren. Als junges Mädchen tanzte sie gerne Ballett. Zehn Jahre lang widmete sie sich dieser Leidenschaft und besuchte dabei unter anderem die Musikakademie Doktor Hoch‘s Konservatorium und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Doch als Sonya Kraus in die Pubertät kam, wurde schnell klar: Für eine Karriere beim Ballett war sie mit 1,77 Metern einfach zu groß.

Daher verließ die 14-Jährige die Ballettschulen und begann mit 16, als Model zu arbeiten. Sie war dabei sehr erfolgreich und hatte viele internationale Auftraggeber. Danach entdeckte sie das Fernsehen für sich.

Sonya Kraus – von „talk talk talk“ zur Modemacherin und Autorin

1998 kam Sonya Kraus zur Rateshow „Glücksrad“ bei kabel eins. Zusammen mit Moderator Frederic Meisner führte sie das Publikum durch die kurzweiligen Raterunden.

Das Jahr 2000 brachte Sonya Kraus ihre erste eigene TV-Show. Sie moderierte bei ProSieben elf Jahre lang die Clipshow „talk talk talk“ und präsentierte mit Sex-Appeal und guter Laune die Ausschnitte der Woche aus den großen Talkshows weltweit.

2006 erhielt die Moderatorin die Auszeichnung Goldene Romy und wurde zur beliebtesten Show- und Talkmasterin des Jahres gekürt.

Seit 2006 hat Sonya Kraus zudem häufiger Gastrollen in verschiedenen deutschen Filmen und Serien.

Auch neben Film und TV zeigt Sonya Kraus viele Talente. So entwirft sie schon seit einiger Zeit Bikini-Modelle für das Modehaus Hunkemöller. Warum gerade Bikinis? Die Moderatorin und Schauspielerin bezeichnete sich schon früher als bikinisüchtig und gab zu, diese knappen Zweiteiler zu sammeln. Einige Stücke ihrer Kollektion stammen noch von ihrer Mutter.

Sonya Kraus – bekannte Shows früher und heute

In den frühen 2000er-Jahren war Sonya Kraus in der ProSiebenSat.1 Media Gruppe besonders gefragt. Sie bekam Angebote als Moderatorin, beispielsweise von:

  • Fort Boyard – Stars auf Schatzsuche (2000)
  • Do it yourself – S.O.S. (2003)
  • Die Alm (2004)
  • Die Burg (2005)
  • TV-total-Sondersendungen wie das „TV-total Turmspringen“ oder die „TV-total Wok-WM“ mit Entertainer Stefan Raab

Des Weiteren hatte Sonya Kraus viele ungewöhnliche Auftritte. Dazu gehört zum Beispiel 2007 ihr Debüt als Zirkusdirektorin bei der Show „Stars in der Manege“ oder ihre Zeit als Moderatorin von „maintower“ im hr-Fernsehen.

Sonya Kraus beim Film – die Highlights auf einen Blick

Seit 2006 flimmert Sonya Kraus mit größeren und kleineren Rollen über die Leinwand. Die Filme und Serien, bei denen sie mit bekannten deutschen Schauspielern zu sehen ist, haben sehr unterschiedliche Themen. Darunter sind Titel wie:

  • Die ProSieben Märchenstunde (2006)
  • Dörte‘s Dancing & und War ich gut? (Komödien von 2008)
  • Plötzlich 70! (Rolle von Frau Kleinschmidt, 2012)
  • Notruf Hafenkante (Gastrolle in der Krimiserie, 2014)
  • Im Knast (Gastrolle in der Fernsehserie, 2017)

Neben TV-Produktionen bewies Sonya Kraus ihr Talent auch bei dem Zwei-Personen-Theaterstück „A Picasso“ (2008) am English Theatre in Frankfurt. Sogar als Synchronsprecherin hat die Moderatorin schon gearbeitet. In der Action-Familienkomödie „G-Force – Agenten mit Biss“ übernahm sie die Sprechrolle von Meerschweinchen-Agentin Juarez.

Sonya Kraus privat: Mann und Kinder

So gerne Sonya Kraus in Interviews über sich und ihre Pläne spricht oder ihre Fans mit lustigen Anekdoten unterhält – ihr Privatleben ist ihr heilig. Ihr Lebensgefährte Samy bleibt daher stets außen vor. Das geht schon so, seit sie 1997 ein Paar wurden. Ihr Partner, ein Geschäftsmann aus Frankfurt, ist bei ihren Auftritten zwar Backstage oft mit dabei, doch vor den Kameras ist er nie zu sehen. Er möchte nicht ins Rampenlicht und Sonya Kraus hat das von Anfang an akzeptiert.

Genauso konsequent hält es die einstige Moderatorin von „talk talk talk“ mit den gemeinsamen Kindern, zwei Söhnen, die sie 2010 und 2012 zur Welt brachte. Denn abseits der Kameras und Mikrofone genießt Sonya Kraus ein ganz normales Familienleben mit Alltagsstress, Kindergeburtstagen, Urlaub und Feiertagen.

Sonya Kraus auf Instagram

Wer die deutsche Moderatorin und Schauspielerin privat erleben möchte, kann Sonya Kraus auf Instagram abonnieren. Hier plaudert die Frankfurterin gerne aus dem Nähkästchen, was ihre neuesten Projekte oder Modeschöpfungen betrifft. Sie nimmt ihre Follower mit in den Urlaub, kuschelt mit ihrem Hund und gibt sich auch sonst herrlich ungezwungen und natürlich.

Sonya Kraus – das macht die „talk talk talk“-Moderatorin heute

Wie Instagram beweist, ist Sonya Kraus noch immer so vielseitig und energiegeladen wie früher. Auch ihren spritzigen Humor hat sie sich bewahrt und genießt das Leben, wie es kommt. Doch was bewegt die TV-Moderatorin heute? Wie nicht anders zu erwarten, gibt es gleich mehrere Tummelplätze, wo man der deutschen TV-Ikone begegnen kann.

Sonya Kraus engagiert sich privat sehr für den Tierschutz. Besonders am Herzen liegt ihr dabei DUO Ibiza, das Tierheim von Christiane Michel, das sich auf der Ferieninsel um verwahrloste, alte und kranke Hunde kümmert. Vermittlungsfähige Hunde bringt das Team entweder vor Ort oder in Deutschland in neuen, liebevollen Familien unter. Alte Tiere erhalten im Tierheim ihr Gnadenbrot. Sonya Kraus hat ein großes Herz für Hunde. Bei ihr zu Hause leben stets Vierbeiner aus dem Tierschutz. Denn in der Moderatorin aus Frankfurt haben die Sofawölfe eine beherzte Mitstreiterin gefunden.

Die Liebe zum Schreiben

Außerdem schreibt Sonya Kraus Kolumnen für die zweimonatig erscheinende Zeitschrift „Emma“ von der Feministin Alice Schwarzer. Denn die Moderatorin und Schauspielerin kämpft aktiv für die Rechte der Frauen. Ihre Kolumnen werfen einen selbstironischen Blick auf das Leben einer berufstätigen Mutter. Sonya Kraus macht Schluss mit Mythen und romantisch verklärten Ansichten über das Leben und Lieben der Frauen. Gespickt mit eigenen Erlebnissen und Resümees sind diese Beiträge in der „Emma“ eine echte Bereicherung.

Ihre Liebe zum Schreiben bringt die ehemalige Galionsfigur von „talk talk talk“ zudem in Büchern zum Ausdruck. Ganze sechs Werke sind bereits erschienen. Thematisch ist hier für jeden Geschmack etwas dabei:

  • Baustelle Body: Sonya‘s Secrets
  • Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila: Die Sonya-Strategie für Lebensglück, Erfolg und jede Menge Spaß
  • Baustelle Blödmann: Und heute bringe ich ihn um
  • Baustelle Baby
  • Baustelle Mann: Der ultimative Love-Guide
  • Törtchenzeit: All you need is sweet

Sonya Kraus – leidenschaftliche Bäckerin

Apropos Törtchen. Neben Bikinis ist das Backen Sonya Kraus‘ geheime große Leidenschaft. Sie selbst bezeichnet backen als ihr Yoga. Denn bei der Kreation von Törtchen, Cupcakes und Petit Fours entspannt sie sich. Auch die vielen Kalorien der kleinen Schmuckstücke sieht Sonya Kraus eher gelassen. Manchmal braucht frau einfach etwas zum Naschen.

Auch interessant

Kommentare