„Haxen ins Wasser tunken“

Sonya Kraus bittet um Reisetipps - Ruth Moschner stolpert über was anderes

Sonya Kraus träumt sich in den Urlaub.
+
Sonya Kraus träumt sich in den Urlaub. (Archivbild)

Sonya Kraus träumt sich in den Urlaub und bittet die Instagram-Community um Mithilfe. Kollegin Ruth Moschner fällt aber noch etwas anderes auf.

Frankfurt - Da hat wohl jemand Fernweh! TV-Moderatorin Sonya Kraus träumt sich derzeit zwischen ihrem Arbeitsalltag in weite Ferne. Scheinbar plant die 47-Jährige schon ihren nächsten Urlaub. Jedenfalls fragte sie auf Instagram ihre Follower gerade nach den besten Urlaubstipps.

Sonya Kraus träumt auf Instagram vom Sommer

Unter ein sommerliches Bild von sich auf einem Boot auf dem Wasser schreibt Sonya Kraus: „Kann‘s kaum erwarten die Haxen endlich mal wieder in Meerwasser zu tunken! Wohin reisen? Keine Ahnung! Bin für Tipps offen.“ Dazu schickt sie die Hashtags #beachplease, #hummelnimhintern und #fernweh hinterher. Auf dem Bild trägt die Moderatorin ein weißes Sommerkleid mit Blumenspitze, Sonnenbrille und liegt entspannt in der Sonne auf dem Boot.

Sonya Krause will „Haxen tunken“ - und bringt Ruth Moschner zum Lachen

Viele Fans helfen mit Vorschlägen aus. Griechenland, Santorini, Ostsee oder Spanien werden genannt. Aber auch Ruth Moschner beteiligt sich an der Diskussion - nur nicht ganz mit der Antwort auf die Frage nach einem Urlaubsziel. Ihr fällt viel mehr die Bildunterschrift von Sonya Kraus auf. Amüsiert mit Lachsmileys kommentiert sie: „Tunken, dieses Wort!“ Mit lustigen Wörten kennt sich die Moderatorin auf jeden Fall bestens aus: Sie moderierte das „Buchstaben Battle“ auf Sat.1. Dort versuchen zwei Teams innerhalb kürzester Zeit richtige Lösungsworte zu finden.

Ein User gibt der Moderatorin recht und antwortet: „Ich mag das Wort auch. Im Mittelalter sagte man zur Soße, auch Tunke.“ Ob auch bei den Urlaubszielen eine gute Antwort für Sonya Kraus dabei war?

Zuletzt sorgte ein anderes Foto von Sonya Kraus für Fan-Wirbel. Auch im Arbeitsoutfit im Gewächshaus zeigte sich die Moderatorin schon auf Instagram.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare