Ihre Bilder polarisieren häufig

Sophia Thomalla polarisiert abermals: Fans fühlen sich an Serien-Star erinnert - „Das gibt doch wieder Ärger“

Sophia Thomalla bei den „GQ Men of the Year“-Awards.
+
Sophia Thomalla polarisiert gerne mit ihren Posts.

Sophia Thomalla postet auf Instagram ein Foto, das vor Selbstbewusstsein nur so strotzt. Bei ihren Fans hinterlässt das Eindruck - wie die Kommentare zeigen.

  • Sophia Thomalla polarisiert regelmäßig mit ihren Instagram-Fotos.
  • Nun postete die Moderatorin ein neues Bild im Business-Style, das vor Selbstbewusstsein strotzt.
  • Bei ihren Fans hinterlässt das Foto einen bleibenden Eindruck - sie zeigen besondere Reaktionen.

Berlin - Sophia Thomalla polarisiert mit ihren Outfits. Auf Instagram zeigt die 31-Jährige sich in Alltags-Looks, aber immer wieder auch besonders gerne in doch recht knapper Bekleidung. Bei den Fans und Followern sorgen die Bilder regelmäßig für heiße Diskussionen. Ein Lockdown-Look der Moderatorin löste im November beispielsweise für mächtig Zoff auf Instagram aus. Nun hat die TV-Schönheit ein neues Bild in dem sozialen Netzwerk gepostet - und wieder teilen die Fans ihre Gedanken mit.

Erst kürzlich hatte Thomalla ein Foto im knappen Outfit aus dem Schnee gepostet, das die Fans empörte. Nun hat sie sich für eine ganz andere Art von Stil in ihrem neuen Bild entschieden. Perfekt gestyled sitzt sie auf einem Schreibtisch-Stuhl, trägt eine Art Trenchcoat im Nadelstreifen-Stil und bis fast zu den Knien geschnürte Absatz-Schuhe. Ihre Haltung und ihre Pose strahlen ein riesiges Selbstbewusstsein aus und erwecken den Eindruck einer knallharten Unternehmerin.

Sophia Thomalla: Fans von neuem Foto schwer beeindruckt - und eingeschüchtert?

Und genau diesen knallharten Business-Style will Sophia Thomalla mit dem Foto wohl auch ausdrücken. „Du glaubst, du bist mir überlegen? Viel Glück, du wirst es brauchen“, schreibt sie zu ihrem Post - vielleicht auch eine kleine Ansage der erfolgreichen TV-Lady, die die neue Staffel der RTL2-Sendung „Are You the One?“ moderieren wird, an ihre Hater?

Mit dem schwarz-weißen Bild sorgt sie auch bei den Fans auf Instagram für eine Stimmung, die Eindruck zu hinterlassen scheint. Ein Fan fasst die Atmosphäre, die das Bild kreiert unter dem Post deutlich zusammen: „Arroganz steht dir gut“, schreibt der User zum Foto. Ein anderer Follower zeigt sich besorgt und eingeschüchtert. „Das gibt doch schon wieder Ärger“, schreibt er unter das Foto. Ob er sich damit auf den Hate von Sophias Kritikern bezieht oder ob er nach dem Bild einfach Angst davor hat, sich mit ihr anzulegen, ist aber nicht klar.

Sophia Thomalla: Sie zeigt sich auf Bild als „Bosslady“ - Vergleich mit US-Serien-Star

Von bösen Kommentaren ist unter dem Posting jedenfalls weit und breit nichts zu sehen. Stattdessen feiern Sophias Fans das Selbstbewusstsein und die Überlegenheit, die sie mit dem Bild ausstrahlt. „Genau so geht man in eine erfolgreiche Gehaltsverhandlung“, schreibt ein Follower unter dem Bild. „Die Königin hat gesprochen“, kommentiert ein anderer. Manche fühlen sich auch an die mächtige Claire Underwood, gespielt von Robin Wright, aus der erfolgreichen US-Serie „House of Cards“ erinnert. Viele weitere bezeichnen Sophia Thomalla als „Bosslady“.

Mit ihrem neuen Post hat Sophia Thomalla also bleibenden Eindruck bei den Fans hinterlassen. Ein anderes Foto von ihr sorgte in ihrer Community aber letztens für viel Verwirrung - ein Körperteil ekelte die Fans an. (han)

Auch interessant

Kommentare