Das erste Statement des Fußballtorwart

Nach Trennung von Sophia Thomalla: Nun bricht Loris Karius sein Schweigen

Sophia Thomalla und Loris Karius bei der Michalsky-Fashionshow auf der Berliner Fashion Week. Ende Juni 2021 trennte sich das Paar
+
Sophia Thomalla und Loris Karius bei der Michalsky-Fashionshow auf der Berliner Fashion Week. Ende Juni 2021 trennte sich das Paar

Ende Juni trennten sich Sophia Thomalla und Loris Karius. Der Fußballtorwart wurde mit einer anderen Frau im Urlaub gesichtet - sein erstes Statement zum Beziehungs-Aus folgt nun.

Berlin - Sie sind kein Liebespaar mehr. Sophia Thomalla und Loris Karius trennten sich Ende Juni. Der Grund für das Beziehungs-Aus waren Bilder, die von dem Fußballtorwart aus einem Urlaub in Griechenland aufgetaucht sind. Der 28-Jährige genoss seine freien Tage nämlich nicht alleine - und auch nicht mit Sophia. Gesichtet wurde er mit einer anderen Frau an seiner Seite. Zu diesem Zeitpunkt war Karius noch mit der Moderatorin zusammen. Für Sophia Thomalla ist ein Liebescomeback ganz klar ausgeschlossen. Für sie war wohl schnell klar, dass es nach diesen Bildern vorbei ist. „Wir sind getrennte Leute“, bestätigte sie RTL gegenüber. Nun äußert sich auch Karius zum Beziehungs-Aus.

Beziehungs-Aus bei Sophia Thomalla: Loris Karius räumt Fehler ein

Karius wurde mit einer Frau nicht nur auf Mykonos gesichtet, sondern wohl auch wenige Tage später in Berlin, wie t-online.de berichtet. Doch Karius bestätigte: „Was passiert ist, war von mir nicht in Ordnung - das hatte ich ja bereits gesagt. Es wurde schon zu viel spekuliert in den letzten Tagen. Ich kann nur sagen, dass ich mich in keiner Beziehung befinde“, erzählte er der Bild gegenüber. Seinen Fehler bereue er aber zutiefst und er wolle sich dafür entschuldigen, dass die Beziehung so auseinander gegangen sei. Es sei „leider wahr, dass wir uns schon länger auseinandergelebt haben“, so der Fußballtorwart. Wichtig sei ihm vor allem, dass derzeit die Privatsphäre von ihm, wie auch von seiner Ex-Freundin Sophia Thomalla geschützt werde.

Loris Karius: Wie geht es mit dem Fußballtorwart des FC Liverpool weiter?

Immer wieder betonte Karius, dass es nicht in Ordnung gewesen sei, was er getan habe. Dennoch möchte er als Sportler wahrgenommen werden. Sein Vertrag beim FC Liverpool läuft noch bis 2022. „Stand jetzt bin ich am 12. Juli in Liverpool“, so Karius. Er möchte sich alles offen halten - vorstellen könnte er sich aber auch die spanische oder italienische Liga.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare