1. tz
  2. Stars

Sophia Thomalla muss ran: Mutter Simone erwartet Enkelkinder

Erstellt:

Von: Stella Rüggeberg

Kommentare

Oma zu werden: Das ist wohl der Traum jeder Mutter. Auch Simone Thomalla kann es kaum erwarten, endlich Enkelkinder zu haben. Doch ihre Tochter Sophia Thomalla möchte sich noch ein wenig Zeit lassen.

Im Herbst 2021 machten TV-Moderatorin Sophia Thomalla (32) und Alexander Zverev (24) ihre Liebe offiziell. Seitdem wird auch gerne über das Thema Familienplanung diskutiert. Nun äußerte sich Mutter Simone Thomalla (56) dazu und verrät, sie wünscht sich schon bald Enkelkinder, wie tz.de berichtet.

Sophia ThomallaTV-Moderatorin
Geboren6. Oktober 1989 (Alter 32 Jahre), Berlin
MutterSimone Thomalla
PartnerAlexander Zverev

Enger Terminkalender ist eine große Herausforderung für Sophia Thomalla und Alexander Zverev

Erst kürzlich sprach die „Are You the One“-Moderatorin über die Herausforderungen in ihrer Beziehung zu Alexander Zverev. Ihr Partner habe als Tennisprofi einen streng durchgeplanten Terminkalender: „Den Terminplan so zu koordinieren, dass wir uns regelmäßig sehen, ist eine Herausforderung, aber machbar“, erklärt Sophia Thomalla.

Als Moderatorin hat sie jedoch einen deutlich flexibleren Kalender als ihr Partner und schafft es somit ihre Termine so zu legen, dass sie Alexander Zverev zu seinen Spielen begleiten kann. Jüngst reiste sie mit ihm nach Mexiko, wo Zverev in den Mexican Open antrat.

Alexander Zverev und Sophia Thomalla bei den French Open am 30.01.2022
Vollgepackte Terminkalender sind für Sophia Thomalla und Partner Alexander Zverev eine große Herausforderung © IMAGO / PanoramiC

Sophia Thomalla muss ran: Mutter Simone erwartet Enkelkinder

In einem Interview mit der Gala spricht das Mutter-Tochter-Duo nun über das Thema Familienplanung. Dazu hat Mama Simone Thomalla eine ganz klare Meinung. Sie kann es scheinbar kaum erwarten, Oma zu werden: „Ich möchte Enkelkinder haben“, stellt sie klar.

Doch zu viel Druck möchte sie ihrer Tochter nicht machen: „Von mir aus kann Sophia aber noch ein wenig warten“, sagt Mutter Simone verständnisvoll. Die 56-Jährige habe momentan nämlich selbst alle Hände voll zu tun: „Ich habe zu wenig Zeit, eine gute Oma zu sein“, gesteht Simone Thomalla.

Sophia Thomalla hofft bei Baby auf Unterstützung von ihrer Mutter

Auch bei Sophia Thomalla passe ein Kind aktuell nicht in den Alltag. Das machte sie bereits im vergangenen Jahr beim MDR-Riverboat deutlich: „Jetzt bin ich an einem Punkt in meinem Leben, wo ich denke, jetzt passt es noch nicht so richtig“, erklärte die 32-Jährige damals.

Die Reality-TV-Moderatorin hoffe nämlich auf die Unterstützung ihrer Mutter: „Wenn ich Mutter werde, dann brauche ich meine Mutter auch. Immer und überall“, so Sophia Thomalla. Wann die hübsche Blondine mit der Familienplanung beginnen will, bleibt also abzuwarten.

Sophia Thomalla zeigt ihr Outfit für TV-Dreh und bringt Fans um den Verstand

Vor wenigen Tagen begeisterte Sophia Thomalla mit einem völlig neuen Look. Bei Dreharbeiten fotografierte sie sich im Spiegel. Doch ihre Fans hatten dabei nur Augen für einen Körperteil.

Verwendete Quellen: promiflash.de, Instagram/sophiathomalla

Auch interessant

Kommentare