Peinlicher Fauxpas

Sophia Thomalla zeigt Griechenland-Schnappschuss - doch für ein Detail schämt man sich schnell fremd

Sophia Thomalla ist auf der griechischen Insel Paros und postet täglich neue Schnappschüsse ihres durchtrainierten Stahlkörpers. Doch plötzlich gerät dieser in den Hintergrund.

  • Sophia Thomalla genießt aktuell die griechische Sonne.
  • Allerdings arbeitet sie zwischenzeitlich auch: „Are You The One?“, heißt die Datingshow, die Sophia moderieren darf.
  • Bei ihrem neusten Schnappschuss gerät ein anderes Detail in den Fokus.

Paros/Griechenland - Sophia Thomalla lebt aktuell den Traum eines jeden Menschen, der sich aktuell in Deutschland befindet: Sie darf zwanzig liebeshungrigen Singles unter der griechischen Sonne beim Verlieben zusehen und das Spektakel parallel auch noch kommentieren. Jackpot! Und bei den rekordverdächtigen Temperaturen liegt es ja außerdem nur nahe, dass die Moderatorin zusätzlich auch ihren Body präsentiert, den sie sich hart antrainierte. Doch das ist nicht das, worauf die Fans als Erstes auf ihrem neusten Schnappschuss achten.

Sophia Thomalla auf griechischer Insel: „Genau mein Ding“

„Are You The One?“ - So heißt die TV-Now-Datingshow, die Sophia Thomalla aktuell auf Griechenland begleiten und moderieren darf. Ein Job, auf den sie richtig Bock hat, wie sie selbst auf Instagram verrät: „Sommer, Sonne, Pool und Cocktails? Genau mein Ding! Junge Leute beim Balzen, zoffen und zanken zuschauen und das auch noch kommentieren und bewerten dürfen? Noch mehr mein Ding!“ Scheint so, als wäre die Sendung wie für das Model gemacht. Das dürfte einen Großteil allerdings nicht überraschen, denn die 31-Jährige wurde mit einer großen Portion Schlagfertigkeit geboren. Zu gegebenen Anlässen nimmt sie die Leute gerne mal auf den Arm.

Sophia Thomalla postet Foto, doch die Aufmerksamkeit liegt nicht auf dem Bild

Die Fans freuen sich: Je schöner das Wetter auf Griechenland, umso mehr Bikini-Bilder sponsert Sophia Thomalla ihren Anhängern. Auch andere prominente Zeitgenossen erfreuen sich über den Anblick des Models. Evelyn Burdecki z.B. findet Sophias hotte „Lecks“ ganz toll. Moment mal: Lecks? Diesen Begriff verwendete die „Dschungelcamp“-Siegerin, um den Beinen von Sophia ein Kompliment zu machen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Day 3 👼🇬🇷

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am

Dieser kleine Text-Fauxpas ging natürlich auch an den Fans nicht vorbei. Unzählige User stürzten sich sofort mit Englisch-Nachhilfe auf die Blondine, die sich ihres Fehlers überhaupt nicht bewusst war: „Hot legs müsste es heißen“, lachte ein Kommentator. Eine andere Userin erfreute sich an Evelyns sympathischen Fehler: „Oh Eveyln, du süße Maus“. Sophia Thomalla selbst reagierte allerdings noch nicht auf dieses mehr oder weniger gelungene Kompliment. (mrf)

Rubriklistenbild: © Instagram Screenshot / sophiathomalla

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare