Ungewöhnliche Hochzeits-Verkündung

Scarlett Johansson hat heimlich geheiratet

Scarlett Johansson posiert bei einem Fototermin des Films „Marriage Story“ bei den 76. Internationalen Filmfestspielen Venedig.
+
Scarlett Johansson hat ihrem Partner Colin Jost heimlich das Ja-Wort gegeben.

Überraschung! Scarlett Johansson hat den Comedian Colin Jost geheiratet. Das Paar hat einen besonderen Hochzeitswunsch und begeistert damit seine Fans...

  • Scarlett Johansson (35) und Colin Jost (38) haben letztes Wochenende heimlich geheiratet.
  • Das frisch verheiratete Paar überraschte seine Fans mit einer ganz besonderen Hochzeits-Verkündung, denn als Geschenk wünschen sie sich Spenden.
  • Die Hilfsorganisation „Meals on Wheels“ verkündete die Hochzeit der beiden auf Instagram und fordert alle, die Scarlett und Colin gratulieren wollen, zum Spenden auf.

New YorkScarlett Johansson (35) und Colin Jost (38) haben sich heimlich das Ja-Wort gegeben. Ohne Medienrummel hat das Paar im Kreise ihrer engsten Familie geheiratet. Die Schauspielerin, die bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich hat, und der Comedian haben ihre Hochzeit auf eine ungewöhnliche Art bekannt gegeben. Das glückliche Paar teilte die Neuigkeiten nicht etwa selber über Social Media, sondern der Instagram-Account der Charity-Organisation „Meals on Wheels America“ (Essen auf Rädern), die Essen an bedürftige sendet. Während der Corona-Pandemie sind immer mehr Menschen von Armut betroffen, weshalb Scarlett und Colin sich für ein besonderes Hochzeitsgeschenk entschieden.

Gemeinsam mit der Hilfsorganisation sammeln die beiden Spenden für „Meals on Wheels“, weshalb sie auch diejenigen waren, die die Neuigkeit bekannt geben durften. Die Organisation schrieb, dass sie sich sehr darüber freut, die Hochzeit des Paares zu verkünden. Die beiden hätten im Rahmen der Covid-19 Regeln in einer intimen Zeremonie geheiratet, und das bereits am letzten Wochenende. Auf dem Bild ist die New Yorker Staten-Island-Ferry zu sehen, mit Photoshop wurden Dosen an das Schiff gehängt. Dazu erlaubte sich die Organisation ein kleines Wortspiel mit dem Nachnamen von Colin und schrieb :„Jost Married“. Alle die Männertraum Scarlett und Colin zu ihrer Hochzeit gratulieren möchten, werden daher dazu aufgerufen, an die Hilfsorganisation zu spenden.

Spende als Hochzeitsgeschenk

Der Instagram-Beitrag war eine große Überraschung, doch Fans feiern das Paar für die Aktion. Unter dem Beitrag häufen sich die Glückwünsche, Unterstützer der Organisation respektieren die beiden Promis für die ungewöhnliche Hochzeitsankündigung für einen guten Zweck. Scarlett und Colin kennen sich bereits eine lange Zeit, gefunkt hat es schließlich im Jahr 2017. Die Turteltauben wurden knutschend auf einer Aftershowparty erwischt, behauptet die Zeitschrift „Harper Bazaar“. Im Mai 2019 wurde die Verlobung des glücklichen Paares bekannt gegeben, über ein Jahr später folgte nun die Hochzeit. Ob die Hochzeit nach der Corona-Pandemie noch einmal größer gefeiert wird, wurde nicht bekannt gegeben. Andere Promis, wie die Wendlers, die gerade unter anderem wegen Riesen-Ärger mit RTL in den Schlagzeilen sind, haben ihre Feier auf das nächste Jahr verlegt, um die Corona-Regeln zu umgehen und eine große Hochzeit zu feiern. Zu Scarlett und Colin hat eine kleine und intime Zeremonie besser gepasst und auch mit der Ankündigung können die beiden sehr zufrieden sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare