1. tz
  2. Stars

Mindestverzehr bis zu 25.000 Euro: Andrej Mangolds Club auf Mallorca überrascht mit hohen Preisen

Erstellt:

Kommentare

Andrej Mangold hat einen eigenen Club auf Mallorca eröffnet
Andrej Mangold hat einen eigenen Club auf Mallorca eröffnet © Screenshot/instagram.com/dregold / IMAGO / Revierfoto

Andrej Mangold hat einen Club auf Mallorca eröffnet - und lud zur Eröffnung sämtliche Promis auf die Insel ein. Doch um dort richtig abfeiern zu können, sollte der Geldbeutel groß sein, denn die Preise haben es in sich. In einer bestimmten Area des Clubs liegt der Mindestverzehr 25.000 Euro.

Mallorca - Eine eigene Club-Eröffnung - diesen Traum hat sich der ehemalige Bachelor Andrej Mangold (35) nun selbst erfüllt. Auf Mallorca lud er sämtliche prominenten Gäste ein und feierte mit ihnen gemeinsam die Neueröffnung seines Clubs. Doch die Getränke-Preise, die auf der Website veröffentlicht wurden, sind nicht ohne.

Mindestverzehr bis zu 25.000 Euro: Andrej Mangolds Club auf Mallorca überrascht mit hohen Preisen

Um ausgiebig im „Hello - The Club“ zu feiern, sollte das Konto gefüllt sein. Laut Promiflash kostet ein günstiger VIP-Tisch 500 Euro Mindestverzehr. In einer höheren Area müssen Getränke und Snacks dann schon mal an die 25.000 Euro verzehrt werden. Dort haben 40 Leute Platz und können ungestört feiern und ihren Abend genießen. Puh!

Ein Club, der so aufgestellt ist wie am Ballermann oder im Megapark, soll es nicht sein. „Ein sehr schöner, neuer Club ohne Schlager und Megapark-Publikum“, schrieb eine Partygängerin in die Google-Rezensionen des Clubs. „Wir wollen einen exklusiven, hochwertigen Club eröffnen“, erklärte der 35-Jährige in einem Bild-Interview.

Nur ein Freigetränk: Sam Dylan und Danni Büchner verlassen „total enttäuscht“ Andrej Mangolds Party

Zwei prominenten Gästen gefiel die Party aber anscheinend so gar nicht: Danni Büchner und Sam Dylan. Wir wurden eingeladen und dann wird uns ein Gratischip in die Hand gedrückt für ein Freigetränk!“, erklärte er in seiner Instagram-Story. Danach zogen beide gemeinsam in den Bierkönig.

Nur ein Freigetränk? „Ich bin total enttäuscht. Das hätte ich nicht erwartet“, so der 31-Jährige. Daraufhin verließen Danni Büchner und Sam Dylan Andrej Mangolds Party. Verwendete Quellen: Promiflash, Bild, Google-Rezensionen

Auch interessant

Kommentare