Volle Ladung Entspannung

Star-Moderatorin nimmt besondere Auszeit: Wer steckt hier Kopfüber im Kräuterbeet?

Eine Frau liegt mit dem Gesicht in Kräutersträuchern
+
Tief einatmen - auf Entspannung durch Lavendel-Duft hoffte diese Moderatorin

Eine deutsche TV-Moderatorin scheint dringend eine Auszeit zu brauchen, und Lavendel beruhigt ja bekanntermaßen. Also taucht sie prompt im Kräuter-Beet ab.

Berlin - Nanu, wer ist denn da in die Sträucher gesprungen? Moderatorin Charlotte Würdig verblüffte vor kurzem ihre Follower auf Instagram mit einem ziemlich witzigen Posting. Anlässlich des Internationalen Frauentags, der auch feministischer Kampftag genannt wird, teilte sie mit ihrer Community ein Bild, das sie in einer ziemlich ungewöhnlichen Situation zeigte. Statt wie gewohnt in einer sexy Pose und mit dem Gesicht zur Kamera liegt die 42-Jährige Powerfrau diesmal bäuchlings vor einer Hecke. Platt wie eine Flunder steckt sie den Kopf und auch ihren restlichen Körper in üppig wuchernde Kräuter - was war denn da los?

Charlotte Würdig: „Auf uns Ladies!“

Würdig schreibt zu ihrer Wildnis-Auszeit: „Lavendel wirkt ja bekanntlich beruhigend“ - das brauche sie nach „SO einem Jahr“. Ihrer Community und auch sich selbst wünscht sie „einen verdammt verdienten und „FEM-tastischen“ Frauentag! Auf uns Ladies!“. Für Zweifach-Mama Würdig selbst war 2020 wohl nicht nur durch die Corona-Pandemie, sondern vielleicht auch wegen der Trennung von Ehemann Sido ein anstrengendes Jahr. Zum Internationalen Frauentag nimmt sie also ein rustikales Entspannungsbad - und zeigt so eine große Portion Humor.

Charlotte Würdig: Die Moderatorin geht „ab durch die Hecke“

Bei der Community der Moderatorin kommt diese witzige Message auf alle Fälle an: Das Bild ist geil! Gaaaanz tief inhalieren“ schreibt eine Followerin, „Ab durch die Hecke“ kommentiert eine andere. Auch einige prominente Kolleginnen feiern Charlotte Würdigs Tauchgang: Die Moderatorinen Katja Burkard und Jennifer Knäble reagieren mit lachenden Emojis und Marlene Lufen bewundert etwas ganz anderes an dem Foto „Poa, wat‘n Kräuterbeet“ staunt sie über die Pflanzenpracht. Ein paar Spaßvögel haben dann noch andere Interpretationen der Situation auf Lager: „Veganer beim Essen suchen“ stichelt einer, „voll wie nen Bus“ beziehungsweise „Klassiker aufm Dorf nach einer Feier“ assoziieren andere. So oder so - mit ihrem Schnappschuss konnte die Moderatorin für gute Laune und Entspannung bei einigen sorgen - ganz ohne dass sie selbst ihr Gesicht in den Lavendel stecken mussten. (eu)

Auch interessant

Kommentare