Stephen Hawking sucht Assistenten

+
Stephen Hawking ist auf der Suche nach einem fähigen Assistenten.

London  - Astrophysiker Stephen Hawking ist auf der Suche nach einem Assistenten. Der neue Mitarbeiter soll den 69-Jährigen aber nicht nur bei seiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen.

Sind Sie ein Computergenie, Organisationstalent, begnadeter öffentlicher Redner, technisch extrem begabt und können gleichzeitig noch eine Vorlesung zur höheren Astrophysik vorbereiten? Dann erfüllen Sie zumindest die grundlegenden Voraussetzungen für den bald freiwerdenden Job als Technischer Assistent des Wissenschaftlers Stephen Hawking.

Acht Fakten rund um den Nobelpreis

Nobelpreis, Informationen
Mit der Stiftung der Nobelpreise wollte der schwedische Forscher und Großindustrielle Alfred Nobel (1833-1896) einen Konflikt lösen, der sein Leben bestimmte: Der Dynamit-Erfinder konnte nicht verwinden, dass seine Entdeckung für den Krieg genutzt wurde. © dpa
Nobelpreis, Informationen
Als “Wiedergutmachung“ vermachte er sein Vermögen einer Stiftung, aus deren Zinsen Preise für jene finanziert werden sollten, die “im verflossenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen geleistet haben“. Nobel selbst hatte mehr als 350 Patente angemeldet. © dpa
Nobelpreis, Informationen
Die Preise werden seit 1901 vergeben. Die Dotierung stieg von anfangs 150 800 auf heute 10 Millionen Schwedische Kronen (1,1 Million Euro). Bis zu drei Menschen können sich einen wissenschaftlichen Preis teilen. © dpa
Nobelpreis, Information
Der Friedensnobelpreis wird auch an Organisationen verliehen. Höhepunkt ist stets die feierliche Verleihung der Auszeichnungen am 10. Dezember, dem Todestag des Stifters Nobel. © dpa
Nobelpreis, Informationen
Die Preisträger für Physik und Chemie werden von der Königlich- Schwedischen Akademie der Wissenschaften ausgewählt. © dpa
Nobelpreis, Informationen
Der Nobelpreis für Medizin wird vom Karolinska-Institut in Stockholm und die Literaturpreisträger von der Königlich-Schwedischen Akademie der Künste auserwählt. Die Friedenspreisträger bestimmt ein Ausschuss des norwegischen Parlaments in Oslo © dpa
Nobelpreis, Informationen
Neben den eigentlichen Nobelpreisen wird seit 1969 eine Ehrung für Wirtschaftswissenschaften in Gedenken an Alfred Nobel verliehen. Sie wurde 1968 von der Schwedischen Reichsbank gestiftet © dpa
Nobelpreis, Informationen
Seit 1980 vergibt die schwedische “Stiftung zur Auszeichnung richtiger Lebensführung“ (Right Livelihood Award Foundation) die Right Livelihood Awards, die oft als Alternative Nobelpreise bezeichnet werden. © dpa

Der schwer kranke britische Kosmologe und Autor (“Eine kurze Geschichte der Zeit“), der nur mit Hilfe eines Sprachcomputers kommunizieren kann und an den Rollstuhl gefesselt ist, sucht ab Ende Februar einen neuen Assistenten, der ihm eine Stimme geben kann, wie auf seiner Internetseite nachzulesen ist.

Der weltbekannte Hawking, der am 8. Januar 70 Jahre alt wird, leidet unter einer schweren Muskelschwäche. Mitte der 1980er Jahre verlor er seine Stimme. Eine Maschine, die an seinem Rollstuhl angebracht ist, liest Bewegungen in seinem Gesicht ab und hilft ihm dabei, Worte zu übermitteln, Türen zu öffnen und andere Alltagsdinge zu bewältigen.

Die Jobbeschreibung liest sich vielfältig: Die Reisen für Hawking und sein Pflegepersonal organisieren und mindestens drei Monate im Jahr auf Tour sein, den Sprachcomputer und andere Hilfsmittel des Professors warten, Pressesprecher sein und Fragen aus der Öffentlichkeit beantworten, Reden und Vorlesungen vorbereiten gehören dazu. Voraussetzungen unter anderem: Ohne Anleitung oder technische Unterstützung Maschinen bedienen und anderen diese erklären können, umfassendes Computer- und Technikwissen. Das Gehalt für den Multitalent-Job werde vermutlich bei jährlich rund 25 000 Pfund (29 800 Euro) liegen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verona Pooth zeigt ihren Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fantasien
Verona Pooth zeigt ihren Knack-Hintern: Heißes Foto beflügelt Fantasien
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Daniela Katzenberger: Kleidung bei Florian Silbereisen plötzlich durchsichtig - „Wie kann sie nur?“
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn
GZSZ-Star mit Giga-Panne: Busen-Blitzer bei Isabell Horn

Kommentare