„Bin jetzt in einem neuen Look unterwegs“

Hätten Sie ihn erkannt? Seriöser TV-Moderator präsentiert sich im Hip-Hop-Outfit

Der Moderator Steven Gätjen präsentiert sich für eine TV-Show mit umgedrehter Basecap und goldener Kette.
+
Steven Gätjen präsentiert sich für eine TV-Show in ungewohntem Look.

Fast hätte man ihn nicht erkannt. Moderator Steven Gätjen präsentiert sich auf seinem Instagram-Account im ungewohnten Hip-Hop-Outfit. Seine Fans finden es gut.

München - Von Zeit zu Zeit versuchen viele Stars oder Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, sich selbst neu zu erfinden oder ihren Stil an die aktuelle Zeit anzupassen. Ein Schicksal vor dem wohl auch der Moderator Steven Gätjen nicht befreit ist, denn der 48-Jährige präsentierte seinen Fans auf Instagram am Mittwoch seinen neuen Look. Von Steven Gätjen, der als Filmexperte auf den roten Teppichen von Hollywood zu Hause ist, ist man normalerweise ein seriöses und stilsicheres Auftreten gewöhnt. Umso mehr überrascht der neue Stil, für den sich der 48-Jähriger offensichtlich entschieden hat.

Steven Gätjen präsentiert seinen neuen Look - „Wollte es euch nicht vorenthalten“

Mit der Hose in den Socken, einer umgedrehten Baseball-Cap auf dem Kopf und einer dicken Goldkette um den Hals präsentiert sich der Moderator seinen Followern. „Ich wollte es euch nicht vorenthalten, aber ich bin jetzt in einem neuen Look unterwegs. Hipper, cooler, halt Hip Hopper“, schreibt Gätjen zu seiner Stilveränderung. „Jetzt muss ich nur anfangen Musik zu schreiben, Texte zu Rappen und ab gehts. Wie gefällt Euch der Look und die Idee?“, fragt Gätjen seine Follower.

Auch wenn anhand des Postings nicht ersichtlich ist, für welchen Anlass Gätjen sich in das Hip-Hopper-Outfit geworfen hat, kann man doch davon ausgehen, dass der Moderator diesen neuen Look nur bedingt ernst meint. Alleine der Blick mit dem sich der 48-Jährige in seinem neuen Outfitt präsentiert scheint Bände zu sprechen.

Steven Gätjen im neuen Look - Fan witter Hinweis auf „The Masked Singer“

Bei seinen Followern auf Instagram kommt die selbstironische Art von Gätjen aber immerhin sehr gut an. „MC Steven in the house“, scherzt ein Follower über den neuen Rapper Gätjen. Als „Mister Cool“ wird der Moderator von einem anderen Nutzer bezeichnet. Ein weiterer Fan hat noch eine andere Idee, wie sich das Outfit des 48-Jährigen erklären lässt. „Insgeheim vielleicht ein Tipp, dass du bei der neuen Staffel „The Masked Singer“ mitmachst?!“, schreit eine Userin. Sollte bei der ProSieben-Show ein rappender Teilnehmer auftreten, könnten die Gerüchte auf jeden Fall hochkochen. (fd)

Auch interessant

Kommentare