Halbzeit-Show

Super Bowl: Rockte Katy Perry im Kleid aus Bayern?

1 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
2 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
3 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
4 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?

Glendale/Untergriesbach - Der Super Bowl, die Halbzeitshow und Katy Perrys heiße Outfits - Millionen verfolgten Sonntagnacht dieses Spektakel - eines von Katys Kleidern soll aus Bayern stammen.  

Auf einem gigantischen Löwen ritt Katy Perry zur Halbzeitshowins Stadion der University of Phoenix in Arizona. Im gewohnt knappen Mini-Kleid - gold-glitzernd und mit Flammen verziert - performte sie ihren Hit "Roar" 

Das Outfit, eines von vier heißen Teilen, die Perry bei der gigantischen Show trug, hat der amerikanische Modesigner Jeremy Scott für die Sängerin kreiert. Der ist seit 2013 Kreativdirektor bei der italienischen Edel-Marke Moschino.

Doch wie die Passauer Neue Presse jetztberichtet, soll auch eine niederbayrische Firma am Mega-Spektakel Super Bowl beteiligt gewesen sein: "w-werk" aus Untergriesbach im Landkreis Passau. Dort soll das Flammen-Teil gefertigt worden sein.  

Auch interessant

Meistgesehen

Die neuen Eyeliner-Varianten
Die neuen Eyeliner-Varianten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.