Journalistin aus NRW

„Suspekt“: Judith Rakers über die Bedingungen ihres Häuserkaufs

Moderatorin Judith Rakers steht bei einer ARD-Show auf der Fernsehbühne und macht ein überraschtes Gesicht.
+
Der Kauf ihres Traumhauses war nicht leicht: Judith Rakers. (Archivbild)

Sie ist ein Mädchen vom Lande. Doch das war nicht immer so: Judith Rakers erzählt, wie sie zu ihrem Hof nahe Hamburg kam.

Judith Rakers* ist nicht nur selbst Journalistin und Sprecherin der Tagesschau*, sie ist auch eine gern gesehene Interviewpartnerin. So auch bei „Hier und heute“ im WDR, wo sie erstmals detailliert darauf eingeht, was sie aufs Land getrieben hat und warum sie beim Häuserkauf zunächst stutzig wurde.

Der ehemalige Besitzer wollte ihr das Haus nämlich nur unter einer bestimmten Bedingung verkaufen, die weitreichende Folgen haben sollte. Die ganze Story, wie Judith Rakers zu ihrem kleinen Privatzoo kam*, erfahren Sie bei den Kollegen von owl24de*. (*Owl24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.)

Auch interessant

Kommentare