Hochzeit-Drama bei Sylvie

Traurige Gewissheit: Sylvies Meis‘ Eltern kommen nicht zur Hochzeit

Sylvie Meis trägt einen schwarzen Bikine und steht im Meer bei Saint-Tropez
+
Sylvie Meis ahnte in Saint-Tropez noch nichts

Sylvie ist kurz davor, ihrem Verlobten Niclas Castello das Ja-Wort zu geben. Doch die Vorfreude wird getrübt, denn ihre Eltern werden nicht zur Hochzeit kommen!

  • Sylvie Meis (41) und Niclas Castello (41) Hochzeit ist zum Greifen nahe. Doch um den schönsten Tag ihres Lebens, gab es bereits viel Drama.
  • Nun der nächste Schock, denn Sylvies Eltern können nicht zur Hochzeit kommen! Die Feier findet in Italien statt, das Datum wurde aufgrund des Coronavirus bereits verschoben.
  • Die Pandemie sorgt auch dafür, dass die Eltern der Moderatorin nicht kommen können. Denn Sylvies Vater ist schwer erkrankt...

Hamburg – Hochzeits-Drama: Die Eltern von Sylvie Meis (42) können nicht zu ihrer Hochzeit kommen. Die Moderatorin ist kurz davor ihren Verlobten Niclas Castello zu heiraten. Doch vor der Hochzeit lief bereits so einiges schief. Jetzt kommt der nächste Schock, denn ihre Eltern können nicht an der Feier in Italien teilnehmen. Der Grund dafür ist die Krankheit von Sylvies Vater, der an einer Niereninsuffizienz leidet. In einem Interview mit der Bild erklärte Sylvie, dass ihr Vater bereits seit Monaten an den Nieren erkrankt ist, und daher leider nicht nach Florenz reisen wird. Ihre Hochzeit wollte das Paar in ihrer Lieblingsstadt feiern, von dem Boutique-Hotel kann man über ganz Florenz schauen. Die Familie des Instagram-Models hat noch lange gehofft, an der Hochzeit teilzunehmen. Doch aufgrund von Covid-19 ist ihren Eltern das gesundheitliche Risiko doch zu hoch. Auch ihre Mama Rita (66) wird nicht mit ihrer Tochter nach Italien reisen. Familienmensch Sylvie hat das natürlich schwer getroffen! In dem Bild-Interview gab sie zu, dass es „unfassbar schmerzhaft“ sei, ihre Eltern an einem so wichtigen Tag nicht bei sich haben zu können. Die 42-Jährige verriet, dass die schwere Entscheidung mit vielen Tränen verbunden war. Dazu musste Sie ihren Gästen noch ein hartes Versprechen abverlangen.

Sohn Damian führt Sylvie zum Altar

Auch wenn ihre Eltern aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein können, ist Sylvie natürlich nicht allein. Denn ihr Bruder wird mit dem TV-Star ihre Hochzeit in Florenz feiern, ihr Sohn Damian (14) führt seine Mama zum Altar. Was für eine Erleichterung! Sylvie verriet der Bild, dass ihr Sohnemann ihren Vater mit Sicherheit gebührend vertreten wird. Ihre Eltern können die Traumhochzeit über einen Livestream verfolgen, damit sie doch irgendwie dabei sein können, ohne ihre Gesundheit zu riskieren.

Sylvie lernte ihren Verlobten Niclas Castello im Sommer 2019 kennen und lieben, den Antrag machte er ihr in Los Angeles. Die Blondine war zuvor mit dem Fußballer Rafael van der Vaart acht Jahre verheiratet, der gemeinsame Sohn Damian lebt mit seinem Vater in Dänemark. Vor dem Schock, dass ihre Eltern nicht Sylvies Hochzeit kommen können, gab es bereits Drama um ihr Hochzeitskleid! Denn die Robe von dem israelischen Label ‚Galia Lahav’ steckte im Zoll fest, die Zeit für Schneiderungsarbeiten wurde immer knapper. Hoffentlich kann sich die Moderatorin jetzt endlich auf ihre Hochzeit freuen, ohne noch mehr Tiefschläge verarbeiten zu müssen. Hochzeit in Florenz: Sylvie Meis und Niclas Castello sind verheiratet: Die Moderatorin postete ein Bild bei Instagram.

Auch interessant

Kommentare