Sylvie van der Vaart: Möchte Kind nach der Chemo

+
Sylvie van der Vaart möchte nach ihrer Krankheit unbedingt noch ein Kind.

Hamburg - Trotz schwerer Chemotherapie möchte Sylvie van der Vaart nach ihrer Krebserkrankung noch ein Kind. Die Ehefrau des Fußballstars erzählt, wie sehr Sohn Damián sie stärkt.

Nach ihrer schweren Krebserkrankung und einer Chemotherapie möchte Sylvie van der Vaart ein zweites Kind. Die Ehefrau des Fußball-Stars Rafael van der Vaart sagte laut “Bild“-Zeitung: “Ich liebe meinen Sohn Damián jetzt noch mehr als vorher und würde ihm gerne ein Geschwisterchen schenken.“ Die 31-Jährige will sich nach ihrer Krankheit auch bald mit anderer Frisur zeigen: “Meine Haare werden nach der Chemo wieder wachsen. Dann ist mein Haarteil passé.“

Ap

Auch interessant

Meistgelesen

Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Cathy Hummels entzückt ihre Fans mit heißem Bikini-Foto aus dem Ibiza-Urlaub
Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen
Vanessa Mai lüftet lang gehütetes Geheimnis und bricht eisernes Schweigen
Fans erstaunt: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek lüftet privates Geheimnis
Fans erstaunt: Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek lüftet privates Geheimnis
Heidi Klum: „Ich glaube, ich habe mich gerade verlobt“
Heidi Klum: „Ich glaube, ich habe mich gerade verlobt“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.