Fernsehmoderator ist Uropa

„Tagesthemen”-Legende Ulrich Wickert ist Uropa geworden

„Er hat diese Frau regelrecht vorgeführt“: Ulrich Wickert sieht im Fernsehduell einen der Gründe für den deutlichen Ausgang der Wahl zugunsten Emmanuel Macrons.
+
Ulrich Wickert im Familienglück

Freudige Nachrichten für Ulrich Wickert! Der „Tagesthemen“-Moderator soll vor wenigen Monaten Urgroßvater geworden sein.

Hamburg - Der  frühere „Tagesthemen”-Moderator Ulrich Wickert (78) ist Urgroßvater geworden! Laut der „Bild” ist der dreifache Vater vor wenigen Monaten Uropa geworden. Seine Enkelin Catharina soll kürzlich ihr erstes Kind zur Welt gebracht haben. Die 30-Jährige  ist die Tochter von Wickerts Tochter Adrienne von Hochberg aus seiner ersten Ehe mit Sylvie von Frankenberg und Ludwigsdorff. Der ehemalige TV-Journalist war danach im März 2012 noch mal Vater von Zwillingen, Ellie und John, geworden, gemeinsam mit seiner dritten Ehefrau Julia Jäkel. Seine jüngsten Kinder sind erst acht Jahre alt, Wickert geht auf die 80 zu. Probleme mit dem Altern hat er jedoch nicht, wie er in einem Interview mit der „Bild am Sonntag” verriet. Sein Vater sei stolze 93 Jahre geworden, auch sein Großvater schaffte es über die 90. „Den rasanten medizinischen Fortschritt eingerechnet, hoffe ich doch sehr, die 100 zu überschreiten,” erklärte Ulrich in dem Interview. Daher sei er optimistisch, seine Zwillinge bis ins Erwachsenenleben begleiten zu können. Sein selbsternannte Motto lautet: „Nie die Lust aus den Augen verlieren“.

So tickt Ulrich Wickert privat

Der ehemalige „Tagesthemen”-Moderator verrät so gut wie nichts über sein Privatleben. Die Geburt seines Ur-Enkelkindes bestätigt der 78-Jährige ebenfalls nicht, seine Agentin Julia Strack ließ lediglich mitteilen, dass Ulrich Wickert sich grundsätzlich nicht zu seinem Privatleben und seiner Familie äußere. Die Familie steht für den Journalisten an erster Stelle, wie er in einem „Bild”-Interview verriet. Der TV-Star erklärte, dass es keine Rolle spielt ob man zehn oder 20 Bücher geschrieben hat und Mister „Tagesthemen” war. Das einzig Wichtige ist die Familie. Das würde man manchmal erst spät merken, fügte Wickert hinzu. Geboren wurde der Moderator in Tokio, sein Vater war dort Rundfunk Attache der Deutschen Botschaft. Ulrich Wickert gilt als einer der bekanntesten Frankreich-Experten Deutschlands, jahrelang berichtete er als Auslandskorrespondent aus Paris. Der TV-Star pendelt heute zwischen Hamburg und Südfrankreich.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare