Geiselnahme in Köln: Polizei hat Kontakt zu Täter und wichtige Botschaft für Bevölkerung

Geiselnahme in Köln: Polizei hat Kontakt zu Täter und wichtige Botschaft für Bevölkerung

TV-Pferdeflüsterer

Tamme Hanken (†56): So begeht Witwe Carmen seinen zweiten Todestag 

+
Tamme Hanken - der als „XXL-Ostfriese“ bekannte Pferdeflüsterer ist im Alter von 56 Jahren im Oktober 2016 gestorben. 

Tamme Hanken starb überraschend mit 56 Jahren. Am 10. Oktober jährt sich zum zweiten Mal der Todestag des XXL-Ostfriesen. Seine Frau Carmen begeht diesen Tag auf eine ganz besondere Weise.   

Sein Tod vor zwei Jahren war für viele ein Schock: Der beliebte TV-Star Tamme Hanken (†56) wurde plötzlich aus dem Leben gerissen. Er starb an einem plötzlichen Herztod. Doch bis heute ist der „XXL-Ostfriese“ unvergessen.  

Seine Frau Carmen Hanken führt seitdem den Hankenhof weiter. Keine leichte Aufgabe für die Witwe. Tammen Hanken fehlt. 14 Jahre waren die beiden zusammen glücklich.

Den zweiten Todestag ihres verstorbenen Mannes begeht Carmen Hanke auf eine ganz besondere Weise. Gemeinsam mit ihrem Hankenhof-Team veranstaltet sie einen „Welthundetag auf dem Hankenhof - in Memoriam Tamme Hanken“, wie auf der Facebook-Seite von Tamme Hanken zu lesen ist. Schon im August kündigte Carmen Hanke auf Facebook den Termin an: „Zum zweiten Todestag veranstalten wir auf dem Hankenhof einen Infotag rund um den Hund. Tamme hat in seinem Leben 1000den Hunden geholfen und ist am Welthundetag über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich arbeite in unserem Sinne hier auf dem Hankenhof weiter mit unter anderem Pferde- und Hundebehandlung und -REHA, und vieles mehr.“

Tamme Hanken (†56): Frau gratuliert dem XXL-Ostfriesen zum Geburtstag mit bewegendem Post

Tamme Hanken ist vor fast zwei Jahren überraschend gestorben. Seine Frau Carmen Hanken vermisst ihren Mann sehr, wie ein bewegender Post zu seinem Geburtstag beweist.  

Der TV-Pferdeflüsterer Tamme Hanken wurde nur 56 Jahre alt. Am Mittwoch, den 17. Mai 2018 wäre der „XXL-Ostfriese“ 58 Jahre alt geworden. Mit bewegenden liebevollen Worten gratuliert Carmen Hanken ihrem verstorbenen Mann.

Tamme Hanken ist immer in ihren Gedanken

Seit seinem plötzlichem Tod am 10. Oktober 2016 versucht Carmen Hanken (58) das Lebenswerk ihres Mannes fortzuführen.

Im Herbst vergangenen Jahres hat die Witwe des „Knochenbrechers“ ein Buch über ihr Leben mit dem XXL-Ostfriesen veröffentlicht. Darin erzählt sie offen über die schwierige Kindheit von Tamme Hanken, wie tz.de* berichtet.

Carmen Hanken (57), die Witwe von Tamme Hanken möchte das Lebenswerk ihres Mannes fortführen.

Auf Facebook hat Carmen Hanken nun einen ganz besonderen Geburtstags-Post veröffentlicht. Ihre Worte gehen einem wirklich ans Herz: „Guten Morgen mein Schatz, herzlichen Glückwunsch zu Deinem 58. Geburtstag.“, schreibt Carmen Hanken. Und weiter: „Deine Seele hast Du - Gott sei Dank - auf der Erde, und u.a. bei mir gelassen. Sie ist stets gegenwärtig und begegnet mir oft in meinen Gedanken, in meinem Tun. Deine Fußstapfen, die Du hinterlassen hast, sind sehr tief.“

Den „Hankenhof“ im Sinne ihres Mannes weiterzuführen, scheint keine leichte Aufgabe für die Witwe zu sein. Tamme Hanken fehlt ihr. Kein Wunder, schließlich hat das Paar über 14 Jahre den „Hankenhof“ - einen Pferdehof im ostfriesischen Filsum in Niedersachsen - gemeinsam aufgebaut. Die Fähigkeiten des Zwei-Meter-Mannes waren sehr gefragt. Tierbesitzer aus ganz Deutschland und der Schweiz suchten bei ihm Rat. Die Liebeserklärung zum Geburtstag berührt auch seine Fans. In den Kommentaren bestärken sie Carmen Hanken und spenden ihr Kraft. 

Lesen Sie auch: Tamme Hankens Witwe fährt mit Pferdetransporter gegen Baum

ml  

 

 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Meyer-Landrut: Krasse Oben-ohne-Aufnahmen von ihr im Netz - Die pikantesten Fotos der Sängerin
Lena Meyer-Landrut: Krasse Oben-ohne-Aufnahmen von ihr im Netz - Die pikantesten Fotos der Sängerin
Heidi Klum postet verrücktes Schlafzimmer-Foto - „Deine Brustwarze guckt links raus“
Heidi Klum postet verrücktes Schlafzimmer-Foto - „Deine Brustwarze guckt links raus“
Bayern-Star versteckte pikantes Detail auf Foto von Cathy Hummels: Mats wollte seinen Kopf retten
Bayern-Star versteckte pikantes Detail auf Foto von Cathy Hummels: Mats wollte seinen Kopf retten
Meghan Markle ist schwanger! Königshaus verkündet Baby-News
Meghan Markle ist schwanger! Königshaus verkündet Baby-News

Kommentare