Tanz in der Wüste

+
Grenzenlos: Surfer in der Wüste. Foto: Abir Sultan

Berlin (dpa) - Farbenfrohes Spektakel in der Wüste: Rund 6000 Musikfans haben am Wochenende beim "Midburn Festival" in Israel gefeiert.

In der Negev-Wüste im Süden des Landes bauten die Organisatoren eine Zelt- und Caravanstadt auf, um sich fünf Tage lang der "radikalen Selbstentfaltung" zu widmen. Neben Konzerten und Partys wurden auch Kunst-Workshops angeboten.

Die Idee stammt aus den USA, wo das Hippie-Festival "Burning Man" schon seit vielen Jahren in einer Wüste in Nevada stattfindet. Das "Midburn Festival" feierte im vergangenen Jahr seine Premiere.

Midburn Festival

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel

Kommentare