Zustimmung für Johnson: Parlament bestätigt Brexit-Gesetz - Zeit der Unsicherheit noch nicht vorbei

Zustimmung für Johnson: Parlament bestätigt Brexit-Gesetz - Zeit der Unsicherheit noch nicht vorbei

Taylor Swift ist Willkommens-Botschafterin für New York

+
Taylor Swift mag New York Foto: Georg Wendt

New York (dpa) - US-Sängerin Taylor Swift (24) freut sich über ihre neue Rolle als Willkommens-Botschafterin für New York.

Das erzählte sie in der TV-Show "Good Morning America". In kurzen Werbevideos stelle sie beispielsweise Straßen der Metropole vor. Swift, die eigentlich aus dem Bundesstaat Pennsylvania stammt, schwärmte von ihrer Wahlheimat an der US-Ostküste. "Ich bin so begeistert von der Stadt", sagte sie. New York City sei für sie auch eine große Inspiration für ihr neues Album "1989" gewesen. Passenderweise heißt das erste Lied darauf "Welcome to New York".

Interview Good Morning America

Auch interessant

Meistgelesen

„Drecksverein, Grattler!“: Monika Gruber warnt Fans nach Ticket-Chaos vor dubiosem Online-Anbieter
„Drecksverein, Grattler!“: Monika Gruber warnt Fans nach Ticket-Chaos vor dubiosem Online-Anbieter
Wow! Salma Hayek postet Foto ganz ohne Kleidung - als Dank an ihre Fans
Wow! Salma Hayek postet Foto ganz ohne Kleidung - als Dank an ihre Fans
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - und ihre Fans drehen am Rad
Stefanie Giesinger postet BH-loses Bild - und ihre Fans drehen am Rad
Damit hat sie nicht gerechnet: Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern
Damit hat sie nicht gerechnet: Laura Wontorra antwortet peinlich berührt auf intime Frage zu Fußballern

Kommentare