1. tz
  2. Stars

Drama in Dortmund: Deutscher „Elvis“ und Ehefrau sterben bei Hausbrand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Julia Volkenand

Kommentare

Ted Herold
Ted Herold soll bei einem Hausfeuer gestorben sein. © imago/Arthur Grimm/UnitedArchives

Bei einem Wohnungsbrand in Dortmund starben am Samstag zwei Menschen. Einem Medienbericht zufolge soll es sich um Musiker Ted Herold und seine Frau handeln.

Dortmund -Bei einem Wohnungsbrand in der Dortmunder Ostkirchstraße starben am Samstagabend (20. November) ein Mann und eine Frau, berichtet die Polizei. Die Bild will wissen, dass es sich bei dem verstorbenen Paar um Rock‘n Roll-Star Ted Herold und seine Ehefrau handle. Dichter Rauch war demnach aus dem oberen Stockwerk des Hauses gedrungen, doch Einsatzkräfte konnten die beiden Bewohner nur noch tot bergen. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Es seien Ted Herold (79, bürgerlich Harald Schubring) und seine Ehefrau Manuela (48), die den Informationen der BIld nach in dem Flammeninferno ums Leben gekommen seien.

Ted Herald und Ehefrau wohl bei Brand gestorben

Die Feuerwehr sei am Samstagabend von den Bewohnern der unteren Etage alarmiert worden. Diese seien selbst leicht bei dem Brand verletzt worden. Der Brand sei ersten Erkenntnissen nach im Wohnzimmer im ersten Stock ausgebrochen sein. Dort hatte sich die Frau aufgehalten. Die Leiche des Mannes wurde im Flur gefunden. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es aber nicht. Beide Leichen sollen obduziert werden. Ted Herold stand mitunter mit Udo Lindenberg auf der Bühne und produzierte selbst Platten, darunter „Panische Nächte“.

Gerade erst trauerte die Musikwelt um den Verlust des norwegischen Punkrockstars Hank von Hell.

Auch interessant

Kommentare