ProSieben-Show

„The Masked Singer“: Sarah Lombardi äußert sich zum Skelett-Gerücht

Sängerin Sarah Lombardi
+
Macht Sängerin Sarah Lombardi bei „The Masked Singer“ mit? (Archivfoto)

Ist sie‘s oder nicht? Ganz Deutschland rätselt, welcher Promi im Skelett-Kostüm bei „The Masked Singer“ steckt. Nun äußert sich Sarah Lombardi dazu:

Seit vier Wochen läuft die dritte Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben. Millionen Zuschauer in Deutschland schalten immer dienstags die Live-Show ein, um gemeinsam mit den Juroren Bülent Ceylan, Sonja Zietlow und einem wechselnden Gast-Star die Promis unter den Masen zu erraten.

Ein Favorit in dieser Staffel ist das Skelett. In jeder Folge legt die bislang unbekannte Sängerin eine extrem gute Performance hin. Für Zuschauer ist der Fall klar, wer im Kostüm steckt: Es ist Sarah Lombardi. Auf der ProSieben-App stimmen über 70 Prozent für die 28-Jährige.

Allerdings lässt Sarah Lombardi ihre Fans im Glauben, dass sie immer dienstags während der Ausstrahlung zu Hause ist. Sie postet Videos und Bilder auf Instagram, um so zumindest diesen Eindruck zu erwecken. Ihre Follower glauben aber, dass sie alle nur hereinlegen will. Jetzt äußert sich die Sarah Lombardi erstmal zu den Skelett-Gerüchten. Was sie sagt, erfahren Sie auf MANNHEIM24* (jol) MANNHEIM24* ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare