Nach Flammen-Drama

Thomas Anders wird schockierende Bilder in seinem Kopf nicht los: „Immer wieder Flashbacks“

Am 29. Juli entkamen Thomas Anders und sein Sohn der Flammen-Hölle. Das Erlebnis ging nicht spurlos an dem Sänger vorüber.
+
Am 29. Juli entkamen Thomas Anders und sein Sohn der Flammen-Hölle. Das Erlebnis ging nicht spurlos an dem Sänger vorüber.

Sein Auto brannte komplett aus: Ex-Modern-Talking-Star Thomas Anders und sein Sohn hatten viel Glück. Sie konnten sich noch rechtzeitig retten. Das Erlebnis nagt an dem Sänger.

München - Es war ein Schock für Thomas Anders und seinen Sohn. Auf Ibiza konnten sich die beiden gerade noch aus einem Auto retten, bevor es Feuer fing und schließlich komplett niederbrannte. Die gute Nachricht: Passiert ist niemandem etwas, sie entkamen dem Flammen knapp, aber rechtzeitig. Das Erlebnis scheint an dem ehemaligen Sänger von Modern Talking allerdings nicht spurlos vorübergegangen zu sein.

Thomas Anders: „Es kommen immer wieder Flashbacks“

Mit Bildern eines brennenden Autos hatte Thomas Anders seine Fans beunruhigt. Kurz darauf zeigte er ein Foto des komplett ausgebrannten Fotos auf Instagram. „OMG“, schrieb er dazu. In einem späteren Posting erfuhren seine Fans und Follower schließlich Details. „Das Auto stand innerhalb weniger Minuten in Flammen und wir mussten zusehen, wie unser Auto vor unseren Augen bis auf die Grundkarosserie niederbrannte.“

Thomas Anders Auto ist nur noch ein Haufen Schrott.

Mehr als drei Wochen später gab der Sänger zu, dass immer wieder Erinnerungen hochkommen würden. Gegenüber der Seite „Meine Schlagerwelt“ des MDR erklärte Anders: „Es kommen immer wieder Flashbacks. Da denkt man immer wieder, was hätte passieren können. Was wäre, wenn andere Menschen in Mitleidenschaft gezogen worden wären.“ Am Ende des Tages sage er sich, „es war nur ein Auto“.

Brandursache ungeklärt - Thomas Anders kann nur mutmaßen

Die Ursache des plötzlichen Brandes sei nicht geklärt, so heißt es weiter. Er vermute jedoch, „dass die Spritleitung zum Motor kaputtging oder abgerissen ist.“ Sein Sohn habe das Auto gefahren und plötzlich kein Gas mehr geben können. „Das heißt“, so schlussfolgerte Anders, „der Motor bekam keine Energie und bei einem erhitzen Motorblock wird sich wahrscheinlich Diesel entzündet haben.“ (mbr)

Auch interessant

Kommentare