Der Moderator privat

Thomas Gottschalk - Familie, Kinder und Frauen

Formel 1 Hockenheim Gottschalk
+
Thomas Gottschalk zusammen mit seinen Söhnen Tristan und Roman (v.l.) und Ex-Ehefrau Thea (r.)

Thomas Gottschalk ist durch die Sendung “Wetten dass..?” weltweit bekannt geworden und Vater zweier Kinder und zudem mit Karina Mross zusammen.

  • Thomas Gottschalk war langjähriger Moderator der Sendung “Wetten dass..?”
  • Thomas Gottschalk war 43 Jahre lang mit Thea Hauer verheiratet.
  • Thomas Gottschalks Kinder sind Roman und Tristan Gottschalk.

Bamberg – Thomas Gottschalk gehört zu den bekanntesten Moderatoren unserer Zeit. Geboren wurde Thomas Gottschalk am 18. Mai 1950 in Bamberg und hat zwei jüngere Geschwister. Seinen Einstieg in die Fernsehkarriere fand er bei der Sendung „Die Servicewelle von Radio München“ im Bayerischen Rundfunk. 1987 wurde er der Nachfolger von Frank Elstner in der beliebten Sendung „Wetten dass..?“. Er hat einen leiblichen Sohn Roman Gottschalk und einen Adoptivsohn, Tristan Gottschalk.

Thomas Gottschalk: Familie, Kinder und Frauen

Thomas Gottschalk ist das Kind des Rechtsanwalts Hans Gottschalk (62, †1964) und dessen Ehefrau Rutila (82, †2004) und wurde am 18. Mai 1950 in Bamberg geboren. Er hat zwei Geschwister: den drei Jahre jüngeren Bruder Christoph sowie eine 10 Jahre jüngere Schwester namens Raphaela Ackermann. Die Familie selbst stammt aus Oberschlesien, musste aufgrund der Wirren des Zweiten Weltkriegs fliehen und ließ sich dann in Kulmbach nieder.

1971 machte Thomas Gottschalk sein Abitur am humanistischen Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach. Nebenher legte er als DJ in einer Kulmbacher Diskothek auf. Zusätzlich arbeitete er als freier Mitarbeiter für „Die Servicewelle von Radio München“ beim Bayerischen Rundfunk. Sprecher der Abendschau wurde er 1973. 1976 erhielt er eine Festanstellung beim Bayerischen Rundfunk die auch seinen späteren Erfolg begründete. Der Durchbruch kam für Gottschalk mit der Musikclip-Sendung „Szene“, die später als „Pop Stop“ bekannt wurde. Große Berühmtheit erlangte er mit der Sendung „Wetten, dass..?“, die er im September 1987 von Frank Elstner übernahm und bis Dezember 2011 moderierte.

Thomas Gottschalk: Die erste Ehefrau und Söhne

Thea Hauer wuchs in Burglengenfeld auf. In den 1970er Jahren zog sie mit ihren Eltern nach Nürnberg. Dort erhielt sie in einer Werbeagentur eine Festanstellung als Werbegrafikerin. 1972 lernte sie ihren zukünftigen Ehemann Thomas Gottschalk auf einem Münchener Medizinerball kennen. Die beiden heirateten 1976. Nach der Heirat kündigte sie ihre Stelle als Werbegrafikerin und wurde die Managerin ihres Mannes. Am 5. November 1982 kam ihr leiblicher Sohn Roman Gottschalk zur Welt. 1989 adoptierte das Ehepaar ihren Sohn Tristan im Babyalter. Zu jener Zeit lebten die Gottschalks in Weßling.

In den 1990er Jahren zog die Familie nach Malibu, da die Kinder nicht viel von dem Medienrummel mitbekommen sollten. 2004 erwarb Thomas Gottschalk das Schloss Marienfels in Remagen am Rhein. Dieses verkaufte er 2013 an Frank Asbeck weiter. Sein Anwesen in Malibu brannte 2018 bei einem Waldbrand vollständig ab.

Thea Hauer hielt sich bei Fernsehauftritten im Hintergrund, war aber bei medienwirksamen Terminen präsent. In den drei erfolgreichen Supernasen-Filmen spielte sie folgende Rollen:

  • Prinzessin Fatima in „Die Supernasen“
  • Gangsterchefin Tamara in „Zwei Nasen tanken Super“
  • Gräfin Frackstein in „Die Einsteiger”

Thomas Gottschalk: Seine neue Frau Karina Mross

Zur Trennung zwischen Thea Hauer und Thomas Gottschalk kam es nach 43 Jahren Ehe. Karina Mross, seine spätere Freundin, lernte Thomas Gottschalk im August 2020 auf der Geburtstagsfeier des Fernsehproduzenten Werner Kimmig im Europapark kennen. Aktuell ist Karina Mross als Controllerin beim Südwestrundfunk beschäftigt. Sie wohnt in Baden-Baden und hat eine Tochter. Karina Mross soll unter dem Alias Liliana Sorm ein Buch mit dem Titel „Zwischen Lipgloss und Hämorridencreme: Jeder Mann hat seinen Preis!“ veröffentlicht haben.

Thomas Gottschalk: Roman Gottschalk und sein Bruder

Roman Gottschalk wurde am 5. November 1982 in Weßling geboren und ist der ältere der beiden Brüder. Zu jener Zeit begann sein Vater Thomas Gottschalk gerade noch mit seiner Karriere. Mittlerweile ist Roman 38 Jahre alt und verheiratet. Seit 2013 hat er mit seiner Ehefrau ein Kind und macht so Thomas Gottschalk zum Großvater.

Auch sein Bruder Tristan, der 1989 von den Gottschalks adoptiert wurde, hat sein Glück gefunden. So hat Tristan seit 2010 einen Sohn mit seiner Freundin Brittany.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare