+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

Böser Spruch gegen Joko

Thomas Gottschalk sorgt im TV mit bösem Witz für Wirbel - Viele Zuschauer sind fassungslos: „Geht‘s noch?!“

Bei „Wer stiehlt mir die Show?“ fiel Thomas Gottschalk in den letzten Wochen mit seinen zahlreichen deftigen Sprüchen auf. Einer seiner Witze ging nun aber deutlich zu weit, finden die Fans.

  • Thomas Gottschalk war sich bei „Wer stiehlt mir die Show?“ nie um einen fiesen Spruch verlegen.
  • Besonders häufig gingen seine Witze auf Kosten von Joko - ein Spruch ging vielen Fans nun aber deutlich zu weit.
  • Auf Twitter zeigten die Zuschauer:innen sich sauer über den Gottschalk-Spruch - Joko hingegen reagierte ganz anders.

Berlin – Auch als Show-Legende zieht man schnell mal Ärger auf sich. Wenn man so eine große Persönlichkeit wie Thomas Gottschalk ist, muss man manchmal besser dreimal aufpassen, was man sagt. So auch am Dienstagabend, als einer seiner Sprüche, die er während der TV-Show „Wer stiehlt mir die Show?“ brachte, sein Ziel mal so richtig verfehlte.

Fünf Wochen lang war Gottschalk nun Dauer-Teilnehmer in der neuen ProSieben-Show. Und das nicht nur als Gast, sondern auch als Moderator. Denn nach drei Wochen zockte er dem eigentlichen Showmaster Joko Winterscheidt die Sendung ab – allerdings verlor er sie auch nur nach einem Moderationsauftritt an Elyas M‘Barek. Der Schauspieler führte durch das Staffelfinale, in dem Joko sich bei einer 1860-München-Frage beinahe bis auf die Knochen blamierte.

Thomas Gottschalk: TV-Star zieht mit Geschmacklos-Witz über Joko die Internet-Wut auf sich

Gottschalk jedenfalls schien großen Gefallen an der Sendung gefunden zu haben. Gerade bei seinem Moderationsauftritt hielt der 70-Jährige nicht mit fiesen Sprüchen und heftigen Sticheleien hinterm Zaun. Besonders hatte er es in Woche vier auf Joko abgesehen, dem er immer wieder herzlich gerne von der Seite einen mitgab, während der um die Rückeroberung seiner Sendung kämpfte. Auch in der letzten Folge der ersten Staffel packte Gottschalk wieder gemeine Witze gegen Winterscheidt aus. Ein Spruch der „Wetten, dass..?“-Legende ging den Fans aber gehörig zu weit.

Dem Spruch vorausgegangen war eine Aktion von Show-Host M‘Barek. Der hatte nämlich während der Sendung kurz mal seine Mutter angerufen. Gottschalk nahm das zum Anlass, mal wieder gegen Joko auszuteilen. „Wenn Joko Zuhause anruft, geht die Mutter nicht ans Telefon. Das ist der Unterschied“, sagte Gottschalk zu der Situation – und brachte die sozialen Netzwerke damit gegen sich auf.

Thomas Gottschalk kassiert Shitstorm: So reagierte Joko auf den gemeinen Spruch seines Kontrahenten

Denn was viele vermutlich nicht wissen: Jokos Mutter verstarb nach einer Brustkrebs-Erkrankung, als er noch ein Kind war. Gut möglich, dass auch Gottschalk dieses tragischen Schicksal nicht bekannt war und er den Spruch daher eher unbedacht abfeuerte. Auf Twitter reagierten allerdings viele bestürzt. „Das kann er doch nicht ernsthaft gesagt haben? Sag mal geht‘s noch?!“, schreibt eine Userin. Viele weitere Zuschauer:innen posteten noch während der Sendung Tweets, wie unverhältnismäßig, geschmacklos und unpassend sie den Spruch fanden. Es ist schon das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit, dass Gottschalk einen derartigen Shitstorm auf sich zieht. Kürzlich hatte eine WDR-Sendung, in der er zu Gast war, durch einige Aussagen der Talk-Teilnehmer heftige Kritik abbekommen.

Während die Fans der Show außer sich waren über Gottschalks Spruch, reagierte derjenige, auf dessen Kosten das Ganze ging, allerdings komplett anders. Denn anders als den Zuschauer:innen verging Joko das Lachen über Gottschalks Geschmacklos-Witz mal überhaupt nicht. Stattdessen lachte der lauthals drauf los. „Von allen Witzen, die du je gemacht hast, war das der Böseste überhaupt. Sehr gut“, sagte Joko noch beinahe lobend zur Situation. Unterdessen gab es auch in sozialen Netzwerken schnell eine Welle an Zuspruch für Thomas Gottschalk. Viele glaubten, dass der Showmaster schlicht nichts von Jokos Familienschicksal gewusst habe.

An der Beziehung zwischen Joko und Gottschalk dürfte das Ganze auch nicht nachhallend gekratzt haben. Die Show wurde bereits im November abgedreht. Und nun sprach Joko Winterscheidt nochmal in einem Interview über die ewigen fiesen Sticheleien seines Sendungs-Kontrahenten – und fand überraschende Worte über Gottschalk. (han)

Rubriklistenbild: © Screenshot: Joyn

Auch interessant

Kommentare