Als Kommissar Nick Tschiller

Til Schweiger macht beim "Tatort" weiter

+
Til Schweiger wird noch weitere vier Jahre als Tatort-Kommissar Nick Tschiller zu sehen sein.

Berlin - Til Schweiger hat seinen Vertrag als "Tatort"-Kommissar Nick Tschiller verlängert - und zwar um ganze vier Jahre. Außerdem deutete er an, dass er mit seiner Rolle Großes vorhat.

Til Schweiger ist in den nächsten Jahren weiter als Hamburger „Tatort“-Kommissar Nick Tschiller zu sehen. „Ich habe gerade meinen Vertrag für vier weitere Folgen, also vier Jahre, verlängert“, sagte der 50-jährige Schauspieler der „Bild“-Zeitung (Samstag). Er deutete außerdem an, seine Figur auf die große Leinwand zu bringen. „Wir drehen jetzt erst mal eine Doppelfolge. Die wird nächstes Jahr ausgestrahlt. Dann ist diese Geschichte im Fernsehen abgeschlossen. Vielleicht tragen wir sie dann noch weiter ins Kino.“

Die ersten beiden actionreichen Schweiger-„Tatorte“ waren 2013 und 2014 jeweils im März zu sehen. Sie gehörten mit 12,6 Millionen und 10,1 Millionen Zuschauern zu den quotenstärksten der ARD-Krimireihe.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
Wirbel um Katy Perrys Bild von Hindu-Göttin
Wirbel um Katy Perrys Bild von Hindu-Göttin
"Klopf, klopf! Wer ist denn da?"
"Klopf, klopf! Wer ist denn da?"

Kommentare