Baby-News im Hause Schweiger

Familienzuwachs bei Til Schweiger: Süße Neuigkeiten - Tritt der Schauspieler bald kürzer?

Til Schweiger lacht freudig
+
Til Schweiger im Großvater-Glück

Til Schweiger freut sich über die Baby Neuigkeiten seines Sohnes Valentin Schweiger. Der Schauspieler plant bereits, in Zukunft beruflich kürzer zu treten.

  • Til Schweiger (56) wird zum ersten Mal Opa.
  • Valentin Schweiger und seine Freundin erwarten ein Baby. Nicht nur die werdenden Eltern freuen sich, sondern auch Til kann es kaum erwarten.
  • Der Schauspieler denkt bereits darüber nach, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen und beruflich kürzer zu treten.

Berlin – Til Schweiger (56) wird zum ersten Mal Opa. Es gibt Baby-News im Hause Schweiger, doch nicht Til wird Vater, sondern sein ältester Sohn. Valentin Schweiger (24) und seine langjährigen Freundin erwarten ihr erstes Kind. Valentin arbeitet nicht wie sein Vater vor der Kamera, sondern bleibt lieber hinter der Kulisse.

Der 24-Jährige ist als Kameramann tätig, er und seine Freundin leben in Berlin. Nicht nur die werdenden Eltern freuen sich über die Nachrichten, sondern auch Til Schweiger und seine Freundin Sandra (25) sind ganz aus dem Häuschen. Der Regisseur und Produzent hat selber bereits vier Kinder mit seiner Ex-Frau Dana Schweiger.

Valentins Geschwister Emma, Luna und Lili werden nun Tanten. Die jüngste, Emma Schweiger, wird im Oktober erst 18 Jahre alt. Til freut sich nun darauf, bald Großvater zu werden. Verschiedene Medien das Gala-Magazin, Vip.de oder die Bild berichteten bereits über die freudigen Nachrichten. Das Paar hat noch nicht verraten, wann das Baby geboren wird und ob es ein Junge oder Mädchen wird.

Tritt Til Schweiger bald kürzer?

In der Wartezeit postet Til ein süßes Foto von seiner Freundin Sandra, während sie schläft. Die 25-Jährige dürfte sicherlich die guten Nachrichten mit ihrem Freund gefeiert haben. Die beiden zeigen sich seit Mitte Januar erstmals als Paar, doch Til und die Lehrerin sind schon seit einiger Zeit zusammen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Somebody is tired...!😂

A post shared by Til Schweiger (@tilschweiger) on

Der werdende Großvater denkt auch bereits darüber nach, beruflich kürzer zu treten. Til möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen, sobald das Baby da ist. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ verriet Til im letzten Jahr, er würde gerne „zwei Gänge zurückschalten“, falls ein Enkelkind auf dem Weg ist.

Bald kommt aber erstmal ein neuer Film von Til Schweiger in die Kinos. In dem Film spielt Til den Vater eines krebskranken Mädchens. Nach ihrer Diagnose reißt sie aus und reist mit einem Zirkusjungen nach Frankreich. Ob Til nach der Geburt seines Enkelkindes noch viele Filme dreht, wird die Zunkunft zeigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare