Promis gratulieren

Überraschender Instagram-Post zum Jahreswechsel: Deutscher Musikstar heimlich Papa geworden - „Verstärkung ist da“

Babyfüße im Gitterbett
+
Ein deutscher Sänger ist heimlich Papa geworden. (Symbolbild)

Was für eine Überraschung: Ein deutscher Top-Promi ließ an Silvester ein Bombe platzen, er ist heimlich Vater geworden. Ein Bild des Babys gibt es auch schon.

  • Ein deutscher Sänger ist still und leise Papa geworden.
  • Das machte er mit einem Instagram-Post öffentlich.
  • Er nahm dabei auch Bezug auf seinen größten Hit.

München - Das ist ja mal eine Überraschung zum Jahreswechsel! Ein deutscher Musikstar ist heimlich Papa geworden. Er hält sein Privatleben normalerweise komplett aus der Öffentlichkeit raus, doch wünschte er seinen Followern auf Instagram nun ein frohes neues Jahr - mit einem ganz besonderen Foto.

Neujahrs-Post auf Instagram: Deutscher Musikstar heimlich Papa geworden

Tim Bendzko ist heimlich Vater geworden. Er postete gegen Mitternacht am Silvesterabend ein Foto. Darauf zu sehen: Der Kopf eines Babys. In Anspielung auf seinen größten Hit „Nur noch kurz die Welt retten“ schrieb er zu dem Foto: „Alles wird gut, Verstärkung ist da.“

Tim Bendzko heimlich Papa geworden: Musiker mit Silvester-Post auf Instagram

Ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, hat der Musiker nicht verraten. Möglicherweise ist das blaue Outfit des Babys aber ein Hinweis darauf, dass Benzdko sich über einen Sohn freuen kann. Auch der Name des neuen Weltretters bleibt noch ein Geheimnis. Wer die Mutter des Kindes ist, ist ebenfalls nicht bekannt.

Viele Promis ließen unter dem Post Glückwünsche da. „Oh wie toll! Freu mich für dich! Herzliche Glückwünsche!“, schrieb Sängerin Yvonne Catterfeld. Auch Sänger Laith Al-Deen gratulierte: „Herzliche Gratulation! So schön.“

Heimlich Papa geworden - „Seit Tim Bendzko die Welt retten wollte, ...“

Im Laufe der Corona-Pandemie fiel mit Blick auf seinen größten Hit immer wieder der Name des Sängers. „Seit Tim Bendzko die Welt retten wollte, ist sie irgendwie schlimmer geworden“, schrieb jemand kurz nach Weihnachten auf Twitter. „Der ganze Schlamassel fing doch damit an, dass Tim Bendzko verkündete, er wolle nur mal schnell die Welt retten“, meinte ein anderer,

„Kleine Frage am Rande: Weiß jemand wie weit Tim Bendzko damit ist, die Welt zu retten? Die Rede war ja von „nur noch kurz“, schrieb eine Twitter-Nutzerin, eine weitere meinte :„Wo ist eigentlich dieser Tim Bendzko??? Er wollte doch die Welt retten?!“ (kam)

Lena Meyer-Landrut blickt zurück auf ein bewegtes Jahr 2020 und nimmt ihre Fans auf Instagram mit zu ihren persönlichsten Momenten.

Auch interessant

Kommentare