Für die Gastro

Tim Mälzer und Kollegen verkaufen jetzt Corona-Selbsttest

Tim Mälzer
+
Tim Mälzer in seinem Restaurant «Bullerei».

Wenn die Gastronomie wieder öffnen darf, wollen Tim Mälzer und Kollegen vorbereitet sein. Deshalb verkaufen sie jetzt Corona-Selbsttests.

Hamburg – Tim Mälzer und die Corona-Pandemie. Es ist wie eine nie endende Geschichte. Immer wieder machte der TV-Koch während des Lockdowns auf sich aufmerksam. Zuletzt sorgte er mit einem neuen Café im Hamburger Stadtteil Eppendorf* für Schlagzeilen. Denn während im Innenbereich, der wegen des Lockdowns ohnehin noch geschlossen bleiben muss, Umbauarbeiten stattfinden, parkte der TV-Koch im Garten des Cafés einfach seinen Food-Truck*. Von dort aus verkauft er Speisen aus seinem Restaurant Gute Botschaft.

Während der Lockdown immer und immer wieder verlängert wird, will Mälzer jetzt nicht mehr nur tatenlos zusehen. Zusammen mit Tim Raue und The Duc Ngo gründet Tim Mälzer daher nun die Gastro Selbsttest GmbH. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um eine Firma, die Corona-Selbsttests vertreibt. Was genau das für Mälzer bedeutet und warum er jetzt unter die Corona-Selbsttest-Verkäufer geht*, erfahren Sie hier. * 24hamburg.de und nordbuzz.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare