Podcast Fiete Gastro

Tim Mälzer will Koch-Kollegen an die Gurgel

Tim Mälzer
+
Fernsehkoch Tim Mälzer in der Küche seines Restaurants ««Die Gute Botschaft»» in Hamburg.

In seinem Podcast Fiete Gastro teilt Tim Mälzer gegen einen Koch-Kollegen aus und berichtet, dass er diesem am liebsten eine reinhauen würde.

Hamburg – Für sein loses und Mundwerk und seine kritischen Aussagen ist Tim Mälzer bekannt. In der Jubiläumsfolge seines Podcasts „Fiete Gastro“, in dem er zu Beginn direkt seinen Größenwahn und seine Selbstliebe deutlich machte*, teilt er jetzt ordentlich gegen einen Koch-Kollegen aus. Gut, dass der Kollege dann auch Gast in der fünfzigsten Folge des Podcasts ist, um sich zu verteidigen. Tim Mälzer erhält zu Beginn der Folge mehrere kleine Hinweise von Co-Moderator Sebastian Merget, die ihm die Identität des nächsten Gastes verraten sollen. Während der TV-Koch Anfangs noch im Dunkeln tappt, bringt ihn ein Detail dann sofort auf den Namen seines Koch-Kollegen, der in der Folge zu Gast sein wird.

Und dieses Detail macht den Kitchen-Impossible-Star so richtig sauer*. Er beginnt direkt sich darüber aufzuregen und erklärt, warum er das Vorgehen seines Kollegen weder nachvollziehen kann, noch selber anwenden würde. Als der besagte Kollege dann dazu kommt, versucht dieser sich direkt zu verteidigen, was ihm zum Glück auch gelingt. Mälzer beruhigt sich wieder und schlussendlich stellen die beiden doch noch fest, dass sich etwas voneinander lernen können und sogar gemeinsam haben. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare