Oben ohne

Tom Hanks: Komplett verändert - selbst Talkshow-Moderator entfährt ein lautes „ooooh“

 Tom Hanks, US-Schauspieler, kommt zu der 92. Verleihung der Academy Awards in das Dolby Theatre.
+
Tom Hanks dreht für einen Elvis-Presley-Film.

Tom Hanks zeigt sich in einer bekannten englischen Talkshow plötzlich mit komplett anderem Look. Der neue Haarstil führt zu Lachern im Saal und beim Moderator.

  • Tom Hanks dreht derzeit für einen Elvis Presley-Film.
  • Dafür war eine größere äußere Veränderung nötig.
  • Hätten Sie den Mega-Star erkannt?

Oakland - Tom Hanks befindet sich derzeit für Dreharbeiten scheinbar in Australien. Für einen Film über Elvis Presley steht er gerade vor der Kamera, zusammen mit Kollege Austin Butler als Elvis. Dafür musste sich der Schauspiel-Star jetzt einer ganz schönen Veränderung unterziehen, die selbst hartgesottene Fans erstaunt.

Tom Hanks zeigt sich komplett verändert per Videoschalte

Normalerweise kennt man Tom Hanks mit Brille und kurzen Haaren. Ein konkretes Markenzeichen hat er jetzt vielleicht nicht, aber braucht er irgendwie auch nicht. Er ist einfach Tom Hanks. Er wird überall erkannt und gefeiert, wohin er geht. In der Talkshow von Graham Norton auf BBC zeigte sich der 64-Jährige jetzt per Videoschalte aus seinem derzeitigen Heimatort. Zuerst einmal ist dabei keine Veränderung zu erkennen: Tom Hanks lächelt mit dunkelblauer Cappy, Brille mit durchsichtigem Gestell und AirPods in die Kamera und erzählt von seinem Filmprojekt.

Tom Hanks: „Sieh dir das Ding an, schau dir das an!“

Dann erzählt er plötzlich: „Lass mich dir zeigen, welchen grauenvollen Haarschnitt ich haben muss, um Colonel Tom Parker zu porträtieren.“ Er steht von seinem Stuhl auf, man sieht erst nur sein Hemd, dann kommt er von oben langsam wieder mehr ins Bild. „Kannst du das sehen? Sieh dir das Ding an, schau dir das an!“, sagt er sichtlich unzufrieden mit seinem neuen Haarstil.

Tom Hanks sorgt für Lacher bei Moderator und im Studio

Als er sich dann hinsetzt, schreit Graham Norton vor Überraschung „Oooooh oh, oh, oh!“. Auch die anderen Gäste im Studio können sich das Lachen nicht verkneifen. Tom Hanks trägt vorerst jetzt Glatze! Schnell setzt er nach den Ausrufen seine Cappy wieder auf. „Ich entschuldige mich“, sagt er. Er ist sichtlich unglücklich mit der Veränderung.

Tom Hanks zeigt seine Glatze in der Graham Norton Show.

Tom Hanks trauert um fehlenden Haarwuchs

Offenbar vermisst Tom Hanks nun seine Frisur mit grauem Vollbart und grauen Haaren auf dem Kopf, die er bereits für eine andere Rolle tragen musste. „Ich will wirklich nur ein bisschen Bart hier an den Seiten und hier oben“, zeigt der Schauspieler mit seinen Händen die Stellen, wo ihm aktuell etwas Haarwuchs abgeht. Aber immerhin zum Trost von Tom Hanks: Die Frisur ist ja nicht von Dauer. (jh)

Mehr zum Thema:

Kommentare