Tom Parker hat einen Hirntumor 

Der „The Wanted“-Sänger Tom Parker kämpft um sein Leben - gegen einen Hirntumor

Nathan Sykes, Siva Kaneswaran, Max George, Tom Parker und Jay McGuiness (vlnr) bildeten die Band „The Wanted“
+
Nathan Sykes, Siva Kaneswaran, Max George, Tom Parker und Jay McGuiness (vlnr) bildeten die Band „The Wanted“

Bald kommt sein zweites Kind auf die Welt, deshalb will Tom Parker nicht aufgeben. Der The Wanted-Sänger kämpft gegen einen lebensbedrohlichen Hirntumor.

  • Vor einem Jahr wurde seine erste Tochter geboren, seine Frau Kelsey Parker bringt bald das zweite Kind zur Welt. Doch nun muss The Wanted-Star Tom Parker sich mit seinem möglichen Tod auseinandersetzen.
  • Bei dem Musiker wurde ein Gehirntumor festgestellt, wie er seinen Fans in den sozialen Netzwerken mitteilt.
  • Oftmals haben Patienten mit Parkers Diagnose nur noch wenige Monate zu leben. Doch er will nicht aufgeben und bittet seine Fans um Liebe, nicht um Mitleid.

London – Es ist wohl die niederschmetterndste Diagnose, die man sich vorstellen kann: Tom Parker von der britischen Boy-Band The Wanted hat seinen Fans via Instagram mitgeteilt, dass er an einem inoperablen Gehirntumor erkrankt ist. VIP.de berichtet, dass bei dem Sänger ein sogenanntes Glioblastom festgestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine bösartigen Wucherung, die nicht durch eine Operation entfernt werden kann. Offiziell gibt es keine funktionierende Heilungsmethode für Parkers Leiden und oftmals leben entsprechende Patienten nach der Diagnose nur noch wenige Monate. Doch der Musiker versucht, seinen Fans Hoffnung zu machen. Auf Instagram schrieb er neben ein Foto von sich mit seiner Frau und seiner einjährigen Tochter, dass er lange überlegt habe, ob er mit seiner Situation an die Öffentlichkeit gehen solle. Allerdings, so Parker, habe er damit die Möglichkeit, auf die Krankheit aufmerksam zu machen und auch die Suche nach möglichen Heilungsmethoden voranzutreiben. Außerdem bat er seine Fans darum, ihm statt Mitleid Liebe und positive Gedanken für seinen Kampf gegen den Krebs zu senden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hey guys, you know that we’ve both been quiet on social media for a few weeks and it’s time to tell you why. There’s no easy way to say this but I’ve sadly been diagnosed with a Brain Tumour and I’m already undergoing treatment. We decided, after a lot of thought, that rather than hiding away and trying to keep it a secret, we would do one interview where we could lay out all the details and let everyone know the facts in our own way. We are all absolutely devastated but we are gonna fight this all the way. We don’t want your sadness, we just want love and positivity and together we will raise awareness of this terrible disease and look for all available treatment options. It’s gonna be a tough battle but with everyone’s love and support we are going to beat this. Tom and Kelsey xxx @ok_mag

A post shared by Tom Parker (@tomparkerofficial) on

Die Zukunftspläne der kleinen Familie um Tom Parker liegen erstmal auf Eis

Besonders tragisch ist Parkers Geschichte, da er in nur wenigen Wochen erstmals Vater eines Sohnes werden wird. Seine Frau Kelsey Parker, mit der er seit 2018 verheiratet ist, brachte vor ungefähr einem Jahr bereits die gemeinsame Tochter Aurelia Rose Parker zur Welt. In wenigen Wochen wird das junge Paar dann zum zweiten Mal Eltern, doch die Zukunft der Familie ist so ungewiss wie nie zuvor. Zwar geben Tom und Kelsey zu, dass sie seit der scheinbar aussichtslosen Diagnose am Boden zerstört sind, doch insbesondere für ihre Kinder wollen sie den Kampf gegen den Krebs nicht so schnell aufgeben. Auch die Zukunft von The Wanted ist durch Parkers Erkrankung so unklar wie nie zuvor. Bereits seit 2014 befindet sich die Boy-Band in einer Pause, damit die einzelnen Mitglieder ihre Solo-Projekte vorantreiben können. Nun ist fraglich, ob die Gruppe in ihrer kompletten Besetzung jemals wieder gemeinsam auf der Bühne stehen wird.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare