Soziale Medien

Ist es Liebe, ist es Hass? Topmodel Bar Refaeli gesteht eine Schwäche 

+
Topmodel Bar Refaeli (33) 

Das israelische Topmodel Bar Refaeli (33) ist zwar dauerpräsent bei Instagram, hadert aber mit den sozialen Medien.

Berlin - „Ehrlich gesagt empfinde ich den sozialen Medien gegenüber eine Art Hassliebe“, sagte die zweifache Mutter der „Cosmopolitan“. „Durch das ständige Posten haben wir ein wenig die Fähigkeit verloren, auf das echte Leben zu schauen. Sobald es etwas Schönes zu sehen gibt, zückt jeder sofort ein Handy.“ Sie versuche, im Moment zu leben, statt ständig Fotos zu posten.

Die 33-jährige Israelin hat 2,6 Millionen Follower in dem sozialen Netzwerk Instagram. Sie bekam im Herbst ihr zweites Kind, Tochter Elle. Das Model ist mit dem zehn Jahre älteren Geschäftsmann Adi Ezra verheiratet. Gegen die Hochzeitsfeier von Bar Refaeli gab es damals Protest, wie tz.de* berichtet. 

dpa


*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

ARD-Moderatorin Mareile Höppner zeigt sich im kurzen Sommerkleid - „Weiß nicht, was heißer ist“
ARD-Moderatorin Mareile Höppner zeigt sich im kurzen Sommerkleid - „Weiß nicht, was heißer ist“
Stefanie Giesinger kann Kritik an Oberweite nicht mehr hören - und reagiert mit deutlicher Ansage
Stefanie Giesinger kann Kritik an Oberweite nicht mehr hören - und reagiert mit deutlicher Ansage
„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher postet Bikini-Strandfoto - „Da knistert es“
„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher postet Bikini-Strandfoto - „Da knistert es“
Helene Fischer bei Party: Auch Florian Silbereisen war da - so intim soll ihr Verhältnis noch sein
Helene Fischer bei Party: Auch Florian Silbereisen war da - so intim soll ihr Verhältnis noch sein

Kommentare