Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Für Obdachlose

Tote-Hosen-Gitarrist legt sich mit Aldi an

+
Gitarrist Breiti will aus Protest Straßenmagazine vor eine Aldi-Filiale verkaufen.

Düsseldorf - Tote-Hosen-Gitarrist Breiti (51) legt sich für Obdachlose mit der Supermarktkette Aldi an.

Nachdem Aldi Süd den obdachlosen Verkäufern eines Straßenmagazins in Düsseldorf ein Verkaufsverbot vor den Aldi-Filialen erteilt hat, will nun der Musiker am kommenden Donnerstag die Magazine vor einer Aldi-Filiale verkaufen, teilte das Magazin „fiftyfifty“ am Dienstag mit. Der Lebensmittel-Discounter Aldi Süd hatte das Verbot damit begründet, dass sich wiederholt Kunden über Belästigungen durch die Zeitungsverkäufer beschwert hätten. Gespräche hätten nicht gefruchtet, so dass man sich zu diesem Schritt entschlossen habe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Pink gibt ihrer sechsjährigen Tochter Tipps zu Jungs
Pink gibt ihrer sechsjährigen Tochter Tipps zu Jungs
Ihm stinkt die WC-Gebühr an Autobahnen - Kabarettist klagt
Ihm stinkt die WC-Gebühr an Autobahnen - Kabarettist klagt
"Ein Herz für Kinder": Viele Stars und 17,5 Millionen Euro
"Ein Herz für Kinder": Viele Stars und 17,5 Millionen Euro
ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen
ESC-Gewinner Salvador Sobral hat ein neues Herz bekommen

Kommentare