Liebes-Aus

„Gebt mir ruhig die Schuld“: Ennesto Monté gibt Trennung von Danni Büchner bekannt

Ennesto Monté
+
Ennesto Monté redet Klartext

Die Beziehung ist gescheitert, schreibt Ennesto Monté via Instagram. Danni Büchner und der Schlagersänger haben sich offiziell getrennt. 

Frankfurt am Main – Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46) sind offiziell getrennt. Für viele eine Schock-Nachricht und einige eher wenig überraschend. Während der Beziehung gab es immer wieder eine regelrechte Hetzjagd gegen die beiden. Die „Goodbye Deutschland“ (VOX)-Auswanderin musste 2018 den Tod ihres Mannes Jens Büchner (†49) verkraften und mit Bekanntgabe der Liebelei mit Schlagersänger Ennesto schien es, als hätte die Wahl-Mallorquinerin wieder ihr Liebesglück gefunden. Auch wenn die Sterne für Danni und Ennesto nicht immer wohlbestimmt waren und auch die TV-Prominenz wie Auswanderin Krümel gegen die Beziehung wetterte, verteidigten beide stets die Romanze und zeigten sich als glückliches Pärchen auf Instagram. Nun postete Ennesto allerdings ein Bild von sich allein, wie er mit einem Koffer an der offenen Autotür steht. Ein passendes Bild also für einen Abschied - der Abschied von Danni Büchner, denn unter das Bild schreibt der Schlagersänger, dass die Beziehung gescheitert sei. 

Über die Gründe für die Trennung gibt Monté nichts bekannt. Ihm scheint ohnehin klar zu sein, dass böse Stimmen ihm die Schuld an dem Scheitern geben werden. Der 46-Jährige vermutet gemäß seines Beitrages, dass er nach dieser Bekanntgabe als „Arschloch“, „Schürzenjäger“ und „Lügner“ bezeichnet werde. Dies ist dem Reality-TV-Gesicht allerdings gleichgültig, denn es solle ihm gerne die Schuld gegeben und Danni in Ruhe gelassen werden, schreibt er weiter. Das TV-Gesicht wünsche ihr und ihrer Familie alles Gute. Mehr wird Monté sicherlich nicht dazu preisgeben, denn wieso es nicht funktioniert hat zwischen den beiden, wissen nur die Seelen der einstigen Geliebten und es sei nur ihre Sache. Dem ist wohl nichts hinzuzufügen. 

Anfang des Jahres sagte der gebürtige Serbe noch in einer Instagram-Fragerunde, dass sein Plan für 2021 der Umzug nach Mallorca zu seiner Danni, die kürzlich eine ehrliche Bilanz zu ihrer Teilnahme im Dschungelcamp zog, sei. Die beiden Turteltauben wollten sich gemeinsam ein Haus kaufen. Bereits Ende April sollte ausgewandert werden, schrieb der Schlagersänger via Instagram.

Auch interessant

Kommentare