1. tz
  2. Stars

„Asozial“: Mario Barth geht auf Kerstin Ott los - Kritik an Joachim Llambi nur ein PR-Stunt

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Mario Barth schimpft auf Instagram über Schlagesängerin Kerstin Ott. Kerstin Ott und Regina Luca im Finale der 12. Staffel der RTL-Tanzshow Let s Dance im MMC Coloneum. Köln, 14.06.2019 (Fotomontage)
Mario Barth ist stinksauer und der Grund ist ausgerechnet Kerstin Ott. Die Schlagersängerin sorgte vor kurzem mit ihrer Kritik über „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi für Schlagzeilen. Barth findet das Timing äußert verdächtig und lässt nun alle wissen: Er ist #TeamLlambi. (Fotomontage) © Instagram/Mario Barth & MAGO/Future Image

Mario Barth ist stinksauer und der Grund ist ausgerechnet Kerstin Ott. Die Schlagersängerin sorgte vor kurzem mit ihrer Kritik über „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi für Schlagzeilen. Barth findet das Timing äußert verdächtig und lässt nun alle wissen: Er ist #ProLlambi.

Berlin - Bevor Mario Barth am 7. Mai 2022 tausende Fans zum auf der Waldbühne in Berlin zum Lachen brachte, sorgte er im Netz für reichlich schlechte Stimmung und attackierte Kerstin Ott (Privatleben und plötzliche Gesangskarriere – so wurde aus der Lackiererin ein Schlagerstar) scharf. Die Schlagersängerin äußerte erst kürzlich Kritik an „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi, forderte sogar seinen Rauswurf. Für Mario Barth nichts anderes als eine PR-Masche, um ihr neues Album zu promoten.

„Asozial“: Mario Barth geht auf Kerstin Ott los - Kritik an Joachim Llambi nur ein PR-Stunt

„Warum hat die nach drei Jahren Llambi angegriffen?“, fragt Mario Barth sein Team und singt dabei gehässig Kerstin Otts großen Hit „Die immer lacht“. Der Comedian beantwortet sich seine Fragen dann auch prompt selbst: „Ihr neues Album kommt gerade raus. Wie asozial ist das denn?“.

„#ProLlambi. Kannst ruhig posten, die Scheiße“, wütet er weiter. Dabei war Mario Barth mal tatsächlich ein Fan. „Jahrelang fand ich die richtig gut, die Kerstin Ott. Aber jetzt drei Jahre später den Llambi anpissen. ‚Der hat gesagt, ich kann nicht tanzen‘“, meint Mario Barth und äfft die Schlagersängerin dabei immer wieder nach.

Mario Barth spaltet seine Fans - viele schimpfen nun gegen ihn, viele sind aber der gleichen Meinung

Ganze acht Minuten dauert Mario Barths Wutrede gegen Kerstin Ott (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten). Dass seine Meinung wahrscheinlich ein paar Leute sauer macht, scheint dem Comedian dabei voll und ganz bewusst zu sein. Unter das Video schreibt er „#ReadyForShitstorm“. Mit seiner Vermutung hatte er allerdings nur teilweise recht, denn viele seiner Fans sind seiner Meinung.

Mit seiner Meinung zu Kerstin Ott und „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi spaltet Mario Barth seine Fans, wie diese Kommentare zeigen (Fotomontage)
Mit seiner Meinung zu Kerstin Ott und „Let‘s Dance“-Juror Joachim Llambi spaltet Mario Barth seine Fans, wie diese Kommentare zeigen (Fotomontage) © Screenshot Instagram/Mario Barth

Hier nochmal die Vorgeschichte: 2019 belegte Schlagerstar Kerstin Ott bei „Let‘s Dance“ den zehnten Platz. Zu Jurychef Joachim Llambi hat die 40-Jährige seit ihrer Zeit in der RTL-Show kein einfaches Verhältnis. Nun forderte sie sogar seinen Rauswurf. Verwendete Quellen: Instagram/mariobarth

Auch interessant

Kommentare