Professionelles Styling

Bekommt TV-Star Sonderbehandlung? Fans sauer: „Wir dürfen nichts“ - Konter der Schauspielerin sitzt

Janine Kunze
+
TV-Moderatorin Janine Kunze lässt sich von einer Visagistin schminken. Doch ihre Fans fragen sich: Wo bitte bleiben Maske und Mindestabstand?

TV-Moderatorin Janine Kunze verärgerte ihre Fans: Sie ließ sich professionell schminken und stellte ein Video davon ins Netz.

  • Friseursalons und Kosmetikstudios müssen derzeit Corona-bedingt geschlossen bleiben.
  • TV-Star Janine Kunze kommt aus beruflichen Gründen trotzdem in den Genuss eines professionellen Stylings.
  • Mit einem Video davon brachte sie ihre Fans jedoch gegen sich auf.

Berlin - Die Corona-Pandemie ist für viele Menschen vor allem durch Verzicht geprägt. Zum Schutz vor Infektionen wurde das kulturelle Leben quasi auf Null heruntergefahren. Clubs und Kneipen haben nicht mehr geöffnet. Ein ausgelassener Ausgehabend mit Freundin gehört erstmal der Vergangenheit an.

Auch Friseur- und Kosmetikbesuche sind aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen derzeit nicht möglich. Viele Menschen sehnen sich deshalb danach, sich einfach mal wieder verwöhnen zu lassen. Manchmal ist es aber auch einfach die Notwendigkeit, die einen Termin beim Friseur nicht mehr weiter nach hinten verschieben lässt. Familie Carpendale fand sich deshalb in einem Frisuren-Chaos wieder. Ganz anders bei TV-Moderatorin Janine Kunze: Sie teilte auf Instagram ein Video, bei dem sie gerade professionell geschminkt wurde.

TV-Moderatorin wird professionell geschminkt - Doch ihre Fans reagieren außer sich

TV-Moderatorin und Schauspielerin Janine Kunze, die Ende der 90er Jahre mit der Rolle der Carmen Krause in der Comedy-Serie „Hausmeister Kraus“ Bekanntheit erlangte, bereitete sich offensichtlich auf einen TV-Auftritt vor. Mit „Weiter gehts: Work process“ betitelte sie ein Instagram-Video, auf dem sie von professioneller Hand geschminkt wurde.

Eine Visagistin verschönerte Kunzes Augen und puderte ihr Gesicht mit einem Pinsel ab. Den ganzen Schminkprozess am Arbeitsplatz, wie die Moderatorin es durch einen Hashtag kennzeichnete, können ihre rund 116.000 Follower begleiten. Auffällig ist allerdings, dass beide Frauen weder einen Mund-Nasen-Schutz tragen, noch genügend Abstand zwischen sich wahren. Kunzes Fans sind deshalb völlig außer sich.

TV-Moderatorin zieht Neid ihrer Fans auf sich: „Und wir dürfen nicht mal zum Friseur“

„Und alles ohne Maske! Unfassbar. Unsereins darf nicht mal mit Maske zum Friseur!“, zeigt sich eine Followerin unter Kunzes Video aufgebracht. Ähnlich sieht es ein anderer User: „Einhalten der Hygiene-Vorschriften und Test? Hier darf keiner zum Friseur, geschweige denn mal die Nägel machen lassen“, wettert dieser in einem Kommentar. „Unglaublich, wir dürfen nichts“, fühlt sich ein weiterer Fan benachteiligt. Doch die Moderatorin will das nicht auf sich sitzen lassen und erklärt sich unter einem Kommentar: „Wir werden alle (!) vor jedem (!) Job frisch (!) getestet (!), sonst dürfen wir NICHT (!) arbeiten !!!“, so die Schauspielerin.

Manche ihrer Fans bringen ihr schließlich auch Verständnis entgegen. Schließlich gehört es für die 46-Jährige zu ihrem TV-Job, gestylt zu werden. Sie schicken ihr Herz-Emojis oder einen Daumen nach oben. Andere kritisieren allerdings, dass sie das Video veröffentlichte und damit offensichtlich bei ihren Followern teilweise Neid erzeugte. Damit ergeht es ihr ähnlich wie DSDS-Juror Dieter Bohlen, der die Weihnachtstage trotz Lockdown auf den Malediven verbrachte. (jbr)

Auch interessant

Kommentare