Altes Jugendfoto

„The Masked Singer“-Star zeigt Jugendfoto - Ganz ehrlich: Hätten Sie ihn erkannt?

Selbst als Fan musste man da sicher zweimal hinschauen. Schauspieler und Sänger Tom Beck postete auf Instagram ein Jugendfoto von sich und sorgte so sicher für den ein oder anderen Schmunzler.

  • Ein ehemaliger Sieger von „The Masked Singer“ teilt in einer Instagram-Story einen alten Schnappschuss von sich.
  • Tom Beck ist darauf im jugendlichen Alter in der heimischen Küche zu sehen.
  • Zuletzt machte der Schauspieler und Sänger mit einer Corona-Erkrankung auf sich aufmerksam.

Köln - Na, da hat aber jemand ganz tief in den alten Familien-Fotoalben gekramt. Kariertes (leicht zu großes) Hemd, wuschelige Kurzhaarfrisur und ein verschmitztes Lächeln. Fertig ist der jugendliche Tom Beck. Man muss schon ganz genau hinschauen, um den Schauspieler und Sänger zu erkennen. Wenn man weiß, um wen es sich da auf dem Schnappschuss handelt, sind Ähnlichkeiten mit dem heute 42-Jährigen aber tatsächlich nicht von der Hand zu weisen.

Tom Beck als Jugendlicher in der heimischen Küche

Das Foto hat der Sieger der zweiten Staffel von „The Masked Singer“ in einer seiner Stories auf Instagram gepostet. Das Highlight neben dem zu groß geratenen Beck‘schen Hemd dürfte die „geschmackvolle“ Einrichtung der Küche sein, die im Hintergrund zu erkennen ist. Ja, rote Fließen mit Blumenmuster waren irgendwann mal hip. Zu seinem Erinnerungsfoto schreibt Beck in seiner Story: „Hier noch ein Leckerbissen! Happy Weekend!!“

„The Masked Singer“-Sieger Tom Beck zeigt Foto aus Jugendzeiten - Hätten sie ihn erkannt?

Beck kam im Februar 1978 im fränkischen Nürnberg zu Welt. Dort ging er später auch zu Schule und absolvierte 1998 sein Abitur. Erst danach ging es für ihn in die bayerischen Landeshauptstadt nach München. Das Instagram-Foto dürfte somit aus seiner Zeit in Nürnberg stammen. Und beweist: Der „The Masked Singer“-Sieger kann über sich lachen. Denn sein Foto garniert er noch mit den Hashtags #kariert #kaschiert #querstreifen und fügt hinzu: „die machen nämlich dick...“.

Im April diesen Jahres hatte der Sänger als Faultier die ProSieben-Show „The Masked Singer“ gewonnen. Im Finale setzte er sich gegen den deutschen Popsänger und Songwriter Mike Singer durch. Auch bei der gerade abgeschlossene Staffel der Erfolgsshow hatte Beck im Finale seinen großen Auftritt - nämlich als Unterstützung der Jury um Sonja Zietlow und Bülent Ceylan.

„The Masked Singer“-Sieger postet Schnappschuss aus Jugend - Ist das wirklich Tom Beck?

Bei seiner Teilnahme im Frühjahr bei „The Masked Singer“ hatte sich Beck bei der Produktion der TV-Show mit dem Coronavirus infiziert. Damals musste die ProSieben-Sendung für zwei Wochen pausieren. Erst vor wenigen Tagen hatte der 42-Jährige der Deutschen Presse-Agentur berichtet, dass er noch heute mit den Folgen der Corona-Erkrankung zu kämpfen hat: „Der Geruchssinn ist in manchen Dingen wirklich noch weg. Ich würde sagen, 95 Prozent der Sachen riechen für mich genauso wie vorher, vier Prozent anders und ein Prozent rieche ich gar nicht.“

Vielleicht auch deshalb die Erinnerung an die guten, alten Zeiten in seiner Heimat Nürnberg. Damals war noch alles in Ordnung mit seinem Geruchssinn. Und das Thema Corona noch ganz, ganz weit weg. Seinen Followern dürfte der Instagram-Schnappschuss dennoch ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben.

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Kommentare