Ebenfalls als Moderator

Konkurrenz aus der eigenen Familie? Sohn von ZDF-Fernsehgarten-Star „Kiwi“ im TV zu sehen

Andrea Kiewel moderiert am 13.05.2018 den ZDF-Fernsehgarten. Twitter-Selfie von Maximilian Kiewel (Fotomontage)
+
Andrea Kiewels ältester Sohn Maximilian wandelt jetzt auf den TV-Spuren seiner berühmten Mutter. (Fotomontage)

Andrea Kiewels ältester Sohn Maximilian wandelt jetzt auf den TV-Spuren seiner berühmten Mutter und startet nun seine eigene Karriere als Moderator.

Berlin - Jeden Sonntag sorgt Andrea Kiewel (56) im ZDF-Fernsehgarten für reichlich Stimmung und ausgelassene Diskussionen im Netz. Doch so sehr sie auch polarisiert, können sich Fans das deutsche Fernsehen ohne Kiwi nicht vorstellen. Nun bekommt Andrea Kiewel TV-Konkurrenz - und zwar aus der eigenen Familie.

ZDf-Fernsehgarten-Star Andrea Kiewel: Ihr Sohn Maximilian moderiert jetzt auch

Denn seit Bild auch im Fernsehen läuft, ist Maximilian Kiewel quasi Fernsehmoderator. Jeden Dienstag um 21 Uhr moderiert der älteste Sohn von Kiwi die True-Crime-Sendung „Achtung Fahndung!“ und berichtet über aktuelle Kriminalfälle. Dabei führt der 35-Jährige Interviews mit Betroffenen, wie in der ersten Ausgabe mit der Mutter eines Mordopfers.

Auch, wenn Kriminalfälle eigentlich nicht sein Spezialgebiet sind, ist Maximilian Kiewel kein unbeschriebenes Blatt im Journalismus. Der Sohn der Fernsehgarten-Moderatorin ist Chefreporter bei Bild und berichtete vor allem als Berichterstatter aus Krisen- und Kriegsgebieten - begleitete etwa die Bundeswehr zu Einsätzen nach Afghanistan oder Mali.

Auch interessant

Kommentare