Todesursache unbekannt

Die einst schönste Frau der USA (49) stirbt unerwartet - Todesursache unklar - Ehemann mit emotionalen Worten

Leanza Cornett
+
Ex-Miss-America Leanza Cornett ist plötzlich mit 49 Jahren gestorben.

Amerika trauert um eine ihrer Schönsten: Ex-Miss-America Leanza Cornett ist plötzlich mit 49 Jahren gestorben. Nun meldete sich ihr Ex-Mann.

  • Leanza Cornett war eine der schönsten Frauen Amerikas.
  • Sie gewann in den 90er Jahren mehrere MIss-Wahlen. Nun ist sie nach einem Sturz mit 49 Jahren gestorben.
  • Ihr Ex-Mann richtet schmerzhafte Abschiedsworte an die Mutter seiner Söhne.

Update vom 30. Oktober 2020: Amerika trauert derzeit um eine ihrer schönsten Frauen: Ex-Miss America Leanza Cornett ist völlig unerwartet mit gerade mal 49 Jahren gestorben. Die Schauspielerin hinterlässt zwei Söhne im Teenager-Alter. Bislang war zwar bekannt, dass sie kurze Zeit vor ihrem Tod in einem Krankenhaus wegen einer Kopfverletzung behandelt wurde. (siehe Erstmeldung vom 29. Oktober) Die genaue Todesursache wurde jedoch noch nicht bestätigt. Laut fox23.com ist die Verstorbene am 12. Oktober gefallen. Danach musste sie wegen Gehirnschwellungen und Blutungen operiert werden.

Die Serien-Darstellerin war mit dem amerikanischen Moderator Mark Steines verheiratet gewesen. Auf Instagram verabschiedete er sich mit einem rührenden Foto von seiner Ex-Frau und ihren gemeinsamen Söhnen von ihr. „Mit schwerem Herzen teile ich die Nachricht über den Tod meiner Ex-Frau Leanza, der Mutter unserer beiden wunderbaren Söhne Kai und Avery. Wir werden uns immer an die wunderschönen Momente erinnern, die wir mit ihr teilen durften während ihrer kurzen Zeit auf Erden. Mich tröstet es, zu wissen, dass Kai und Avery für immer den besten Schutzengel haben werden, der auf sie aufpasst, während sie ihr Leben meistern. Bitte schließt die beiden genauso wie Leanzas Eltern und ihre Familie in Eure Gebete ein“, so seine schmerzhaften Abschiedsworte.

USA: Ex-Miss-America stirbt plötzlich mit 49 Jahren - Ogranisation geschockt - „Am Boden zerstört“

Erstmeldung vom 29. Oktober 2020: Florida - Sie war eine Schönheit, wie sie im Buch steht: Nicht umsonst gewann Leanza Cornett mehrere bedeutende Miss-Wahlen in Amerika. Doch nun ist die Ex-Miss-America überraschend mit nur 49 Jahren verstorben! Ihre Fans sind in großer Trauer um den TV-Star.

Ex-Miss-America stirbt plötzlich mit 49 Jahren: Miss-Wahl-Organisation ist geschockt

Vor allem in den Neunziger Jahren begeisterte sie viele mit ihrem Aussehen. Zuerst gewann sie den Miss Florida-Titel von 1992, um ein Jahr später schließlich zur Miss America gekührt zu werden. Danach war sie zwar nicht als Model, dafür aber als Serien-Darstellerin tätig und bei vielen Zuschauern beliebt. Mit ihrem Talent überzeugte sie als Darstellerin in Serien wie „Saved by the Bell: The New Class“ und „CSI: Crime Scene Investigation“.

Zwar sind die Todesumstände nicht bekannt, laut News 4 Jax, einem Tochterunternehmen des amerikanischen Nachrichtensenders NBC News, soll die ehemalige Schönheitskönigin allerdings wenige Tage zuvor wegen einer Kopfverletzung im Jacksonville Hospital behandelt worden sein. Auf Facebook bestätigte die Miss America Organziation den Tod ihrer ehemaligen Teilnehmerin: „Mit großer Trauer gibt die Miss America Organization die Nachricht weiter, dass unsere geliebte Miss America und Freundin Leanza Cornett verstorben ist“, und verabschiedete sich daraufhin mit rührenden Worten.

Plötzlicher Tod von Ex-Miss-America: Fans in großer Trauer

„Leanza hatte einen hellen und schönen Geist und ihr Lachen war ansteckend. Wir wissen, dass sie so vielen so viel bedeutet hat, einschließlich Ihnen allen“, richten sich die Verantwortlichen an ihre Facebook-Abonnenten. „Wir sind am Boden zerstört von diesem plötzlichen Verlust in unserer Miss America-Familie und wir bedauern zutiefst ihre Familie und enge Freunde für ihren Verlust“, heißt es dort weiter. Besonders tragisch ist der Tod wohl für die beiden Söhne der Verstorbenen, die erst 16 und 18 Jahre alt sind.

Auch ihre Fans zeigen sich bestürzt. Unter dem Facebook-Post der Organisation finden sich fast 400 Kommentare zu ihrem überraschenden Tod. „Sie war eine großartige Miss Amerika - innen und außen“, so eines der vielen schönen Komplimente ihrer trauernden Fans. (jbr)

Deutschland trauert indessen um eine „The Voice Kids“-Kandidatin. Sie wurde gerade mal 16 Jahre alt. Schlager-Star Nino de Angelo kämpft derweil mit einer unheilbaren Krankheit.

Auch interessant

Kommentare