Söhne kommen zum Vater

Usher gewinnt Sorgerechtstreit

+
Usher im Gerichtssaal in Atlanta

New York - US-Sänger Usher (33) hat den Kampf im Sorgerechtstreit um seine beiden Söhne mit seiner Ex-Frau Tameka Foster gewonnen.

Wie das Promiportal "TMZ" am Freitag berichtete, sprach ein Gericht in Atlanta dem R&B-Star das Sorgerecht für Usher Raymond V (4) und Naviyd Ely Raymond (3) zu. Usher und seine Ex-Frau Tameka Foster (41) waren im November 2009 nach zwei Jahren Ehe geschieden worden. Danach war ein Streit um die beiden Jungs entbrannt. Laut "TMZ" ist unklar, unter welchen Bedingungen Foster ihre Söhne künftig sehen darf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Model Stefanie Giesinger kann Kritik an Oberweite nicht mehr hören - und reagiert mit klarer Ansage
Model Stefanie Giesinger kann Kritik an Oberweite nicht mehr hören - und reagiert mit klarer Ansage
Lena Gercke in knappem Bikini - Star irritiert Fans mit einem Wunsch
Lena Gercke in knappem Bikini - Star irritiert Fans mit einem Wunsch
Hätten Sie es gewusst? Das ist Florian Silbereisens ganzer Name 
Hätten Sie es gewusst? Das ist Florian Silbereisens ganzer Name 
Sarah Lombardi: DSDS-Star macht Ankündigung - es geht um eine ARD-Show
Sarah Lombardi: DSDS-Star macht Ankündigung - es geht um eine ARD-Show

Kommentare