Todesnachricht schockiert

Teenie-Idol und Schlager-Star-Gattin Ute Kittelberger überraschend gestorben

Schlager-Star Bernd Clüver und Ute Kittelberger im Jahr 1974.
+
Schlager-Star Bernd Clüver und Ute Kittelberger im Jahr 1974.

Das einstige Teenie-Idol Ute Kittelberger ist tot. Das wurde nun bestätigt. Zudem wurden Details zu ihrem überraschenden Ableben bekannt.

Ludwigshafen - Ute Kittelberger ist tot. Das bestätigte nun Event-Manager Jürgen Theobald - ein früherer Freund von Kittelberger - gegenüber der Bild.

Demnach starb das Teenie-Idol der 70er Jahre nur fünf Wochen vor ihrem 63. Geburtstag auf ihrem Weingut in Wachenheim. Dem Bericht nach handelte es sich um plötzlichen Herztod.

Teenie-Idol Ute Kittelberger ist tot - früherer Freund enthüllt schlimme Details

Theobald sagte dem Blatt, dass Kittelberger bis zuletzt „topfit“ gewesen sei. Bereits am 4. September sei sie dann jedoch nachts plötzlich verstorben: „Sie wollte sich wohl in der Küche ein Glas Wasser holen und fiel dann tot um“, so Theobald weiter.

Ute Kittelberger wurde 1958 in Ludwigshafen geboren. Im Alter von 15 Jahren wurde sie 1973 zum Bravo-Girl des Jahres und kurz darauf zur World Teen Princess gewählt. Anschließend spielte Kittelberger in mehreren Spielfilmen mit. Bei den Dreharbeiten zu „Zwei im siebten Himmel“ spielte sie an der Seite von Schlager-Star Bernd Clüver, den sie später heiraten sollte.

Teenie-Idol: Spätes Ehe-Glück mit Weingut-Besitzer

Moderatoren-Legende Dieter Thomas Heck war hier Trauzeuge. Allerdings hielt die Ehe nur knapp ein Jahr. Kittelberger heiratete nach der Scheidung den Formel-1-Fahrer Elio de Angelis. Nach dessen tragischem Unfall-Tod heiratete sie ein drittes Mal. Diesmal einen Weingut-Besitzer. Mit ihm bekam sie drei Kinder und lebte bis zu ihrem Tod auf einem Weingut.

Auch interessant

Kommentare