Verblüffendes Pop-Video zeigt:

So werden die Stars schöngetrickst

Möglichkeiten der Bildbearbeitung sind grenzenlos mit einem Klick wird aus einem normalen Mädchen schnell ein makelloses Wesen
+
Vorher-Nachher-Vergleich: Boggie unterläuft während des Videos einer "Rundum-Veränderung".

München - Auf ihren Bildern und Videos glänzen alle Stars durch ihr makelloses Äußeres. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Ein Musikvideo zeigt, wie der Schönheit digital auf die Sprünge geholfen wird.

Die Bilder und Videos von Stars lassen den "Otto Normalverbraucher" häufig vor Neid erblassen: Makellose Haut, glänzendes Haar, durchtrainierte Figur. Doch wie viel davon ist auch real?

In Zeiten von Bildbearbeitungsprogrammen sind die Möglichkeiten

Boggie am Anfang des Videos - ein nettes Mädchen von nebenan.

des "Aufhübschens" unbegrenzt. Das zeigt ein Video der ungarischen Sängerin Boggie eindrucksvoll. Anfangs ist die brünette Ungarin noch nahezu ungeschminkt, wirkt sympathisch-natürlich. Ein bisschen wie das nette Mädchen von nebenan. Von Sekunde zu Sekunde, die das Video zu ihrer Single "Parfum" läuft, wird die Ungarin durch ein Bildbearbeitungsprogramm mehr verändert. Kleine Schönheitsmakel werden ausgebessert, die Gesichtsfarbe aufgehellt, die Augen- und Haarfarbe gar komplett verändert.

Am Ende ist Boggie komplett verändert

Am Schluss des Clips von Csemer Boglárka, wie Boggie bürgerlich

Boggie nach der massiven Bildbearbeitung: Ein komplett anderer Mensch.

heißt, sieht sie selbst sich kaum mehr ähnlich. Die Video wurde vor einer spartanischen Leinwand gedreht, die Nachbearbeitung übernahm ein Special-Effects-Studio. Natürlich wurde auch mit "richtigem" Make-up etwas nachgeholfen. Die drastischen Veränderungen entstanden allerdings alle am Computer.

Das komplette Video von Boogies Veränderung gibts hier.

sl

Auch interessant

Kommentare