1. tz
  2. Stars

„Verliabt“: Melissa Naschenweng kündigt neue Single mit heißen Bikini-Bildern an

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Melissa Naschenweng im Bikini und auf der Bühne (Fotomontage)
Melissa Naschenweng kehrt bald mit neuer Musik zurück (Fotomontage) © Screenshot/Instagram/Melissa Naschenweng & Tom Weller/dpa

Ihre neue Single erscheint bald! Melissa Naschenweng kündigt die Veröffentlichung ihres „Verliabt“-Songs an. Für die Ankündigung zeigte sich die Schlagersängerin im sommerlichen Look.

Lesachtal – Ihre neue Single erscheint bald! Die Fans von Schlagerstar Melissa Naschenweng (31) können sich darauf freuen, sich den neuen „Verliabt“-Song der Sängerin schon bald anhören zu können. Die österreichische Musikerin heizte ihren Followern jetzt mit zwei Bikini-Fotos von sich ein und teilte ihnen über ihre Social-Media-Plattform auf Instagram mit, dass ihr brandneuer Track bald erscheinen wird.
 
Die blonde Schönheit teilte zwei sommerliche Schnappschüsse von sich, auf denen sie an einem See beim Posieren auf einem Steg zu bewundern ist. Die schönen Bilder, auf denen die „Lederhosenrock“-Hitmacherin einen Zweiteiler in schwarz-weiß und eine stylische Sonnenbrille trägt, verbreiten bereits Sommerstimmung. In der Bildunterschrift verkündete sie den Titel und das Erscheinungsdatum ihrer neuen Single. Der Star schrieb: „Verliabt.“ Und auch die Hashtags #verliabt, #vorfreude, #feelslikesummer und #gefühl durften bei der Ankündigung ihres erscheinenden Songs natürlich nicht fehlen!

 
Melissa Naschenweng kündigt neue „Verliabt“-Single an 

Der Star fügte in ihrem Posting hinzu, dass ihr brandneues Lied am Freitag (20. Mai) herauskommen wird. Der Social-Media-Beitrag der Künstlerin kam auch bei ihren Fans gut an, die zahlreiche positive Kommentare zu ihren Fotos hinterließen. So schwärmte einer der User: „Wow, unheimlich sexy.“ Ein weiterer Follower verkündete, dass er sich schon riesig auf die Erscheinung ihrer kommenden „Verliebt“-Single freuen würde: „Ich freu‘ mich schon so sehr auf deinen neuen Song.“ 

Auch interessant

Kommentare