Details verrät Moderatorin in ihrem Podcast

Verona Pooth berichtet von Nahtoderfahrung bei Horror-Unfall: „Tod ins Gesicht geschaut“

Verona Pooth hatte in jungen Jahren eine Nahtoderfahrung - darüber sprach sie mit ihrem Sohn Diego.
+
Verona Pooth hatte in jungen Jahren eine Nahtoderfahrung - darüber sprach sie mit ihrem Sohn Diego.

Verona Pooth erzählt in ihrem Podcast „Poothcast“, den sie mit Sohn Diego führt, viel Privates. In der letzten Folge berichtete sie über eine Nahtoderfahrung.

Meerbusch - Verona Pooth ist als Moderatorin, Unternehmerin, Schauspielerin und Model bekannt. Auf Instagram nimmt die Ex-Frau von Dieter Bohlen ihre Fans häufig mit in ihre Welt voller Glitzer und Glamour. Zusammen mit ihrem 17-jährigen Sohn Diego führt sie den Podcast „Poothcast“ und berichtet ihren Zuhörern aus ihrem Leben. In der letzten Folge verriet Verona Pooth, dass auch sie Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Mit 19 Jahren war sie in einen Autounfall verwickelt, der ihr Leben fast beendet hätte.

Verona Pooth war mit 19 Jahren in einen schweren Autounfall verwickelt

Als Jugendliche arbeitete die heute 52-Jährige in einer Musik-Galerie etwas außerhalb von Hamburg. Ein damaliger Freund bot Verona Pooth und ihrer Freundin Inga nachts nach einer Schicht an, sie nach Hause zu fahren. Die drei genossen die Fahrt und hörten laut Musik auf der Autobahn.

In ihrem Podcast erzählte Verona Pooth, wie das erste Treffen mit Dieter Bohlen nach 15 Jahren war

Verona Pooth nach Autounfall schwer verletzt - Sie habe „dem Tod zum ersten Mal ins Gesicht geschaut“

Als der Fahrer die Ausfahrt nahm, merkte er, dass das Auto zu schnell war. Sie knallten gegen ein Beton-Pfeiler. Verona Pooth erinnert sich im Podcast noch genau daran, im kurzen Moment vor dem Aufprall hatte sie „dem Tod zum ersten Mal ins Gesicht geschaut“. Das Auto war stark beschädigt. Ihre Freundin Inga wurde von der Rückbank nach vorne geschleudert, der Fahrer war bewusstlos. Verona Pooth brach sich die Wirbelsäule und Rippen, ihre Milz war gerissen.

Nahtoderfahrung nach Unfall: Verona Pooth erzählt in ihrem Podcast Details über früheres Leben

Während des Unfalls sah sie die Gesichter ihrer Familie und Freunde vor ihrem geistigen Auge. Laut Pooth hatte sie damals mit 19 Jahren ihre erste und auch einzige Nahtoderfahrung. Kurz nach dem Unfall versorgten sie erst Ersthelfer und dann Sanitäter. Pooths Instinkt sagte ihr, dass sie sich auf keinen Fall bewegen dürfe: „Wenn mich da jetzt einer raushebt, dass das dann mein Ende ist und ich dann querschnittsgelähmt bin.“ Den Unfall hat die 52-Jährige den Umständen entsprechend gut überstanden, nochmal möchte sie so etwas jedoch nicht erleben. Vor Kurzem erzählte Pooths Sohn Diego im Podcast von seinem Dubai-Urlaub, bei dem es zu einigen Problemen kam.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare