Verona Pooth nimmt nicht mehr jede Einladung an

+
Verona Pooth (l-r), Lilly Becker und Shermine Shahrivar bei der Spendengala in München. Foto: Ursula Düren

München (dpa) - Werbe-Ikone Verona Pooth (47) läuft heute nicht mehr über jeden roten Teppich, den man ihr ausrollt. "Es gab mal ein Jahr, da waren es 21 Auftritte im Dezember", sagte sie am Freitagabend bei einer Spendengala in München.

Sie fühle sich von jeder Einladung geehrt, könne aber nicht jede annehmen. "Alles zusagen wie vor zehn Jahren, das mache ich heute natürlich nicht mehr." Das sei eine andere Zeit gewesen. "Da war man auf alles so neugierig." Aber: "Wenn ich mal irgendwo bin, dann bin ich da sehr gerne, weil man dann auch immer sehr verwöhnt wird und einen schönen Abend hat."

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel

Kommentare