Luxus-Reise

Protz-Party im Zug: Verona Pooth packt den Kaviar aus, alle sollen ihn sehen - dreimal!

TV-Star Verona Pooth auf einer Veranstaltung (Archivbild)
+
Luxus ist ein Muss im Hause Pooth: Verona muss das auf Instagram nochmal kräftig betonen. (Archivbild)

Die Pooths sind auf Instagram am Protzen: TV-Star Verona treibt es in ihrer Instagram-Story jetzt auf die Spitze.

  • Verona Pooth ist mit ihrer Familie auf Zug-Reise.
  • Champagner und Kaviar sind da natürlich ein Muss.
  • Der TV-Star kann den Luxus auf Instagram gar nicht genug in die Kamera halten.

Düsseldorf - „Wir haben‘s richtig nett hier“ - Luxus ist ein Muss im Hause Pooth. Trotzdem scheint Verona den Drang zu verspüren, das auch im Zug nochmal ausdrücklich zu betonen. Geteilter Reichtum ist schließlich doppelter Reichtum, richtig? Die Instagram-Story der wohl einprägsamsten Stimme im deutschen TV: Sie erreicht an diesem Wochenende fast Spielfilmlänge.

Luxus ist ein Muss im Hause Pooth: Deshalb hält uns Verona den Kaviar auch gleich dreimal in die Kamera.

Sichtlich angeheitert, geht es für Verona Pooth mit dem Zug nach Baden-Baden. Familie und Freunde sitzen zusammen im ICE-Abteil, ein Geburtstag wird gefeiert. Fast könnte man hinter der Zugfahrt so etwas wie einen Hauch Bürgerlichkeit herausschnuppern. Damit hier aber niemand auf falsche Gedanken kommt, folgen erstmal ein paar Close-Up-Videos der Champagner-Flaschen. Ein Snack bekommt besonders viel Kamera-Zeit: der Kaviar.

Kurz Luft schnappen und dann geht die Luxus-Sause weiter: Verona Pooth mit ihrer Familie auf Zug-Reise

Muss das sein? Verona Pooth zeigt uns auf Instagram gleich dreimal ihren Kaviar

Verona Pooth meint es dabei besonders gut: Nicht ein-, nicht zwei-, nein, gleich dreimal hält sie die Dose Kaviar aus der „Box für die Fahrt“ in die Instagram-Story. Wer immer noch nicht genug Luxus abbekommen hat, der sollte noch ein wenig dranbleiben. Ist die Familie Pooth, inklusive Mann Franjo und Sohn Rocco Ernesto alias „Roccolito“ nämlich erstmal in der schicken Hotel-Suite angekommen, geht das Geprahle weiter.

„Und was haben wir hier? einen leckeren Champagner. Zeigst du mir den Mal Rocco?“

Verona Pooth auf Instagram: Wenn es um Champagner-Demonstrationen geht, muss die ganze Familie ran

Kurz noch die Louis-Vuitton-Handtasche abgestellt, werden hier Präsente der Familie Pooth inspiziert: „Und was haben wir hier? Einen leckeren Champagner. Zeigst du mir den mal Rocco?“. Einen Sinn für Luxus soll der Kleine schließlich auch schon im jungen Alter bekommen.

Die Familie von Verona Pooth und Franjo ist es allerdings gewöhnt, im Rampenlicht zu stehen. Neben einer neuen Fernseh-Kampagne sind Rocco und San Diego auch auf Social Media zu sehen. Der Ältere, San Diego, scheint das inzwischen zu genießen. Sogar einen gemeinsamen Podcast mit der Mama gibt es inzwischen. Hier wird auch mal über einen gestohlenen Koi-Fisch in der Gucci-Handtasche der Oma geplaudert. Egal wie und wo: luxuriös bleibt es also im Hause Pooth.

Auch interessant

Kommentare